Tim Klinger wird Landesmeister

10.05.2005  |  Hohe Auszeichnung für Tim Klinger. Der erst 21-jährige Akteur aus dem Team Sparkasse sicherte sich den Titel auf der Straße bei den Meisterschaften des Landesverbandes NRW in Bielefeld. Nach 90 km verwies Nationalfahrer Klinger den starken Artur Gajek (Team Akud) auf Platz zwei sowie Stephan Parinussa (Team Königs-Pilsener) auf Platz drei.

Auf der selektiven 5,4 km langen Runde in Bielefeld entwickelte sich von Beginn an ein hart geführtes Rennen, das zudem durch einsetzenden Hagel zur Rennhalbzeit noch weiter erschwert wurde. Nach zahlreichen Angriffen mit wechselnden Gruppen an der Spitze hatte sich fünf Runden vor Schluss der Meisterschaft ein Trio mit den Fahrern Klinger, Gajek und Parinussa gebildet, wobei Sparkassen-Fahrer Klinger am Berg den absolut stärksten Eindruck hinterließ. „Wir wussten natürlich um die Sprintstärke von Parinussa, also mussten wir agieren“, begründete der spätere Sieger Klinger seinen Entschluss, das Tempo weiter zu verschärfen und damit einem Sprint zu entgehen. Drei Runden vor Schluss musste Parinussa am Anstieg des Berges seine Mitstreiter ziehen lassen, das von Klinger vorgelegte Tempo war einfach zu hoch. Beim letzten Durchgang hinauf zur Bergwertung ging der Nachwuchs-Fahrer dann auf Nummer sicher und distanzierte auch noch seinen Mitstreiter Gajek mit einem vehement vorgetragenen Angriff. Am Ende hatte der Team-Sparkasse-Athlet gut 30 Sekunden Vorsprung auf Gajek, Parinussa führte eine kleine Verfolgergruppe als Dritter ins Ziel.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)