Kurs auf die WM

Ullrich: Fünf Rennen in Italien

15.09.2004  |  Jan Ullrich nimmt Kurs auf die WM. Der T-Mobile-Kapitän wird in den nächsten eineinhalb Wochen fünf Rennen in Italien bestreiten. „Ich fühle mich gut und die tägliche Arbeit im Sattel macht mir großen Spaß“, begründet der Tour-Vierte. Am Samstag startet er beim „Giro del Lazio“ (18.9.), am Sonntag beim „GP Industria & Commercio di Prato”.

Weiterhin hat er für die Coppa Sabatini (23.9.), den „Giro dell'Emilia“ (25.9.) und den „G.P. Beghelli (26.9.) gemeldet. Ullrich: „Die Rennen sind alle nicht einfach, von Länge und Profil her echte Herausforderungen nach einer langen Saison.“

Ob er bei der WM in Italien (28.9. bis 3.10.) startet, lässt er weiterhin offen. Ullrich: „Mal schauen, wie ich durchkomme. Danach sehe ich weiter.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)