BDR benennt Aufgebot für Bahn-WM in Melbourne

11.05.2004  |  Das Präsidium des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) hat 19 Athleten für die Bahn-WM vom 26. bis 30. Mai 2004 im australischen Melbourne gemeldet. Bei den Weltmeisterschaften geht es um die Startplätze für die Radsport-Wettbewerbe auf der Bahn bei den Olympischen Spielen in Athen.

Aus dem Kreis der für die Kurzzeit-Disziplinen gemeldeten Athleten werden die Disziplinen Sprint, 500-m-/1000-m-Einzelzeitfahren, Keirin und Teamsprint besetzt. Die für die Ausdauer-Disziplinen nominierten Fahrer und Fahrerinnen kommen für einen Einsatz in folgenden Disziplinen in Frage: 3000-m-/4000-m-Einerverfolgung, 4000-m-Mannschaftsverfolgung, Scratch, Punktefahren und Zweier-Mannschaftsfahren.

Welcher Fahrer in welchem Wettbewerb antritt, wird endgültig vor Ort in Mel-bourne entschieden. Radprofi Daniel Becke aus Erfurt wird schon jetzt für die 4000-Meter-Einerverfolgung gemeldet. Sprinterin Kathrin Freitag aus Frankfurt/Oder kann in Melbourne nur dann starten, wenn sie beim letzten Weltcup am 15. und 16. Mai in Sydney den deutschen WM-Startplatz für das 500-Meter-Einzelzeitfahren der Frauen sichert.

Das Team

Männer - Kurzzeit

Carsten Bergemann (SSV Heidenau), Jan van Eijden (RV Dudenhofen), Jens Fiedler (XXL erdgas Team), Matthias John (RSC Turbine Erfurt), Sören Lausberg (RSV - Werner Otto - Berlin), Stefan Nimke (RSC Sprintteam Berlin), Rene Wolff (RSC Turbine Erfurt).

Männer - Ausdauer

Robert Bartko (Rabobank), Daniel Becke (Illes Balears), Robert Bengsch (Berliner TSC), Guido Fulst (RSV ?Werner Otto? Berlin), Christian Lademann (SC Berlin), Leif Lampater (RSG Heilbronn), Andreas Müller (Berliner TSC), Sven Teutenberg (SG Kaarst).

Frauen - Kurzzeit

Kathrin Freitag (Frankfurter RC '90), Katrin Meinke (RSC Cottbus), Susan Panzer (RSV - Werner Otto - Berlin).

Frauen - Ausdauer

Hanka Kupfernagel (Team Vlaanderen/T-Interim)

CO
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)