Nürnberger Radamazonen mit guten Ergebnissen

02.05.2004  |  Mit einem dritten Platz von Jessica Phillips auf der Schlussetappe beendete die Equipe Nürnberger ihren Auftritt bei der tschechisch-polnischen Rundfahrt „Gracia – Orlova Tour 2004“ (29.04. – 02.05. / Kategorie 2.9.2). Die US-Amerikanerin musste sich im Finale im Sprint einer vierköpfigen Ausreißergruppe mit Platz drei begnügen und machte durch ihre starke Leistung die dritte Podiumsplatzierung der Equipe Nürnberger bei dieser Rundfahrt perfekt. Siegerin der fünften und letzten Etappe nach 106 Kilometern im tschechischen Start- und Zielort Orlova wurde die Russin Julia Martisowa vor Susanne Beyer aus Deutschland.

Petra Roßner entschied den Spurt des Hauptfeldes für sich und wurde Etappenfünfte. Die 37-jährige Weltklassefahrerin gewann zudem tags zuvor am Maifeiertag den dritten Tagesabschnitt im Massensprint nachdem ihre Equipe-Kollegin Trixi Worrack am vergangenen Donnerstag die Auftaktetappe für sich entscheiden konnte.

In der Gesamtwertung konnte sich Neuzugang Tina Liebig als beste Nürnberger-Fahrerin bei der „Gracia – Orlova Tour 2004“, welche das Team als Vorbereitung auf die in Kürze statt findende „Tour de l’Aude" bestritt, mit einem Rückstand von rund sechs Minuten auf dem fünften Rang hinter Gesamtsiegerin Nicole Brändli aus der Schweiz platzieren.

Margaret Hemsley hat derweil am heutigen Sonntag bei dem Einzelzeitfahren „Souvenir Magali Pache“ (02.05. / Kategorie 1.9.1) im schweizerischen Lausanne einen hervorragenden dritten Platz belegt. Siegerin des erstklassig besetzten Rennens nach 20,4 Kilometern wurde die Australierin Oenone Wood in einer Zeit von 30:28 Minuten vor Lyne Bessette aus Kanada, die für die Distanz insgesamt 31 Sekunden mehr als Wood benötigte. Hemsley fuhr mit einem Rückstand von 57 Sekunden auf den dritten Platz und wahrte ihre Chancen auf ein Olympia-Ticket für Athen.

Einen weiteren Sieg für das Frauenprofiradteam der Nürnberger Versicherungsgruppe konnte Conny Cyrus bei den Bayerischen Meisterschaften in Kraftisried bei Kempten verbuchen. Nach ihrem dritten Platz in 2003 fuhr die 25-Jährige in diesem Jahr dank der tatkräftigen Unterstützung ihrer Teamkollegin Birgit Söllner nach 46 Kilometern als erste über den Zielstrich und rundete das gute Ergebnis der Nürnberger Radamazonen an diesem Wochenende ab.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Limpopo (2.2, RSA)
  • 4 Jours de Dunkerque / Grand (2.HC, FRA)
  • Vuelta Aragón (2.1, ESP)
  • Tour d´Eure-et-Loir (2.2, FRA)
  • Grand Prix Criquielion (1.2, BEL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)