RRC Günther: Erfolgreichster Nachwuchs in alten Bundesländern

03.12.2002  | 

Marcel-Wüst-Junior-Team 2002 auf Platz 5 in Deutschland

Köln - Die gute Arbeit des RRC Günther im Jugendbereich zahlt sich aus. In der Jahreswertung des Bund Deutscher Radfahrer belegt das Marcel-Wüst-Junior-Team des Köln Longericher Traditionsvereins den 5. Rang und ist damit mit 334 Punkten erfolgreichster Verein in den alten Bundesländern.
Angeführt wird die Rangliste 2002 von den Vereinen und Leistungszentren der neuen Bundesländer Frankfurter RC 90 (671), RK Endspurt Cottbus (440) und RSC Cottbus (415), gefolgt vom SSV Gera (390) auf Platz vier. Gewertet wurden bei den Rennen der Altersklasse U19 und U17 die Platzierungen der jugendlichen Fahrer im Alter zwischen 14 und 18. Das erfolgreiche Team aus dem Kölner Norden kam auf rund 40 Rennen im ablaufenden Kalenderjahr. Die von Ex-Telekom-Profi Werner Stauff trainierte Mannschaft von sechs Jugendlichen verpasste dabei einen besseren Tabellenplatz wegen ihrer zahlreichen Starts im benachbarten Luxemburg, Belgien und Holland. Coast-Teamchef Marcel Wüst, der die erfolgreiche Nachwuchs-Equipe betreut: "Das bestätigt unsere gute Jugendarbeit und freuen uns sehr. Wir legen Wert darauf, dass sich unsere Jungs so früh wie möglich mit den Gegebenheiten auf internationalem Parkett vertraut machen."

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Regione Lombardia (1.Pro, ITA)
  • Paris Camembert (1.1, FRA)