Ergebnismeldung Baskenland-Rundfahrt

Pogacar gewinnt erste Bergankunft vor Roglic

Foto zu dem Text "Pogacar gewinnt erste Bergankunft vor Roglic"
Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat die 3. Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

07.04.2021  |  (rsn) - In einem slowenischen Duell hat Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) die 3. Etappe der Baskenland-Rundfahrt 2021 für sich entschieden. Der Tour-de-France-Gewinner setzte sich über 167,7 Kilometer von Amurrio nach Ermualde an der dortigen Bergankunft vor seinem Landsmann Primoz Roglic (Jumbo - Visma) durch, der seine Gesamtführung verteidigte.

Mit fünf Sekunden Rückstand sicherte sich der Spanier Alejandro Valverde (Movistar) den dritten Rang vor dem Briten Adam Yates (Ineos Grenadiers), Valverdes Landsmann Mikel Landa (Bahrain Victorious) und dem Franzosen David Gaudu (Groupama - FDJ), der acht Sekunden hinter Pogacar ins Ziel kam.

Als bester deutscher Profi wurde Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe), der in dem bis zu 20 Prozent steilen Schlussanstieg dem Tempo der Besten nicht folgen konnte, mit 31 Sekunden Rückstand Vierzehnter. Vier Sekunden hinter dem gebürtigen Berliner belegte dessen Teamkollege Emanuel Buchmann Rang 18.

Im Gesamtklassement führt Roglic nun mit 20 Sekunden Vorsprung auf Pogacar, der zwei Positionen gut machte. Dagegen fiel Schachmann (+1:09) vom sechsten auf den neunten Platz zurück.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Paris-Roubaix (1.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Rhodes (2.2, GRE)
  • Klasika Primavera de (1.1, ESP)