Social-Media-Fundstücke

“Wir bitten alle Fahrer, nach Oliver Ausschau zu halten“

Foto zu dem Text "“Wir bitten alle Fahrer, nach Oliver Ausschau zu halten“"
Oliver Naesen (AG2R Citroen) | Foto: Cor Vos

24.02.2021  |  (rsn) - Als Oliver Naesen erfuhr, dass der Tiegemberg in den Streckenplan des diesjährigen Kuurne-Brüssel-Kuurne aufgenommen wird, reagierte der Klassikerspezialist auf Twitter mit einem humorvoll sarkastischen "Rip 2021 (Ruhe in Frieden 2021)". Hintergrund ist eine Aussage des Belgiers, der vor Jahren, als der Anstieg im Profil von E3 Harelbeke stand, dazu anmerkte: “Wenn Du dort abgehängt wirst, hörst Du besser auf, Radrennen zu fahren.“ Genau das passierte Naesen dann im Rennen, worauf nun auch die Organisatoren von Kuurne-Brüssel-Kuurne mit einem Scherz in ihrem Sicherheitsleitfaden reagierten.

Dort listeten sie nämlich als separaten Punkt das "Oliver-Naesen-Sonderprotokoll" auf, in dem es heißt: "Wir fahren dieses Jahr über den Tiegemberg. Wir bitten alle Fahrer, langsamer zu fahren und nach Oliver Ausschau zu halten." Und direkt an den AG2R-Profi gewandt: "Mach dir keine Sorgen, Oliver. Nach dem Gipfel hast Du noch genug Zeit, um Dich zu erholen."

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Comunitat Valenciana (2.Pro, EGY)