Social-Media-Fundstücke

Paternoster erholt sich von Corona

Foto zu dem Text "Paternoster erholt sich von Corona"
Letizia Paternoster | Foto: Cor Vos

23.01.2021  |  (rsn) - Anfang des Jahres musste Letizia Paternoster aufgrund einer Erkrankung im spanischen Denia das Trainingslager ihres Teams Trek - Segafredo verlassen. Nun teilte die Italienerin mit, dass auch sie sich mit Corona angesteckt hatte.

“Leider habe ich mich wie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt mit dem Corona-Virus infiziert. Was auf den ersten Blick wie eine ‘einfache‘ Grippe aussah, stellte sich als etwas mehr heraus… Glücklicherweise waren die Symptome mild, aber ich musste mein Trainingslager mit Trek - Segafredo und der Nationalmannschaft abbrechen, genau wie mein Training zu Hause“, schrieb Paternoster auf Instagram.

Mittlerweile befinde sie sich auf dem Weg der Besserung. “Der letzte Coronatest war negativ und ich kann jetzt wieder Fahrrad fahren. Ich muss mich allmählich erholen und kann erst später wieder an Rennen denken“, fügte die 21-jährige Straßen- und Bahnspezialistin an.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Paris-Nice (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Raport Tour (2.2, RSA)