Gorka Izagirre jubelt im strömenden Regen

Highlight-Video des Gran Trittico Lombardo

Foto zu dem Text "Highlight-Video des Gran Trittico Lombardo "
Gorka Izagirre (Astana) hat das Gran Trittico Lombardo gewonnen. | Foto: Cor Vos

04.08.2020  |  (rsn) - Gorka Izagirre (Astana) hat bei der Premiere des Gran Trittico Lombardo (1.Pro) seinen ersten Saisonsieg bejubeln können. Der 32-jährige Spanier setzte sich bei dem neu geschaffenen italienischen Eintagesrennen, das sich aus Streckenpassagen der in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Coppa Agostoni, Coppa Bernocchi und Tre Valli Varesine zusammensetzte, vor seinem Landsmann Alex Aranburu durch, der im strömenden Regen für einen Astana-Doppelerfolg sorgte.

Dritter wurde Olympiasieger Greg Van Avermaet (CCC) vor Michal Kwiatkowski (Ineos) und Vincenzo Nibali (Trek - Segafredo), der trotz einer Handverletzung, die er sich bei Strade Bianche zugezogen hatte, auf Rang sechs bester Italiener war.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine