Verstoß gegen Corona-Maßnahmen

Sunweb schickt Storer aus Trainingslager nach Hause

14.07.2020  |  (rsn) – Team Sunweb hat den Australier Michael Storer nach einem Verstoß gegen die Corona-Sicherheitsbestimmungen aus dem Trainingslager im österreichischen Kühtai nach Hause geschickt. Wie der deutsche Rennstall auf eine Anfrage von Wilerflits.nl mitteilte, habe der 23-Jährige das Team-Hotel verlassen, um einige Einkäufe zu erledigen. Sunweb hat sein Aufgebot in drei Gruppen, sogenannte "Blasen“ unterteilt, die nicht miteinander in Kontakt stehen, um die Risiken einer Infektion mit Covid-19 zu reduzieren. Zudem gibt es keine weiteren Gäste im Hotel. Wie Sunweb betonte, handele es sich um keine Strafaktion gegen Storer, sondern um eine Vorsichtsmaßnahme.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)