Social-Media-Fundstücke

“Bravo, Cesare!“

Foto zu dem Text "“Bravo, Cesare!“"
Cesare Benedetti (Bora - hansgrohe) hat die 12. Etappe des Giro d`Italia gewonnen| Foto: Cor Vos

24.05.2020  |  (rsn) – Gestern vor einem Jahr feierte der Edelhelfer Cesare Benedetti den größten Sieg seiner Karriere - und zudem war es sein erster als Profi überhaupt. Der Italiener vom deutschen Bora-hansgrohe-Team entschied die 12. Etappe des Giro d’Italia 2019 aus einer kleinen Fluchtgruppe heraus vor seinem Landsmann Damiano Caruso (Bahrain - Merida) für sich und krönte damit eine herausragende Vorstellung, die den Giro d’Italia auf seiner Twitter-Seite zu einer außergewöhnlichen Lobeshymne bewog.

Für Bora - hansgrohe war es vor Jahresfrist der bereits dritte Tagessieg, nachdem Sprinter Pascal Ackermann zuvor schon zweimal zugeschlagen hatte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine