Jumbo-Team-Manager übersteht Corona-Infektion

Plugge: “Benutzen Sie Ihren Verstand! Bleiben Sie zu Hause“

Foto zu dem Text "Plugge: “Benutzen Sie Ihren Verstand! Bleiben Sie zu Hause“"
Jumbo-Visma-Geschäftsführer Richard Plugge | Foto: Cor Vos

23.04.2020  |  (rsn) - Richard Plugge, Team-Manager von Jumbo – Visma, hat einen schweren Verlauf der Infektion mit Covid-19 überstanden. Jetzt richtet es sich mit einem flammenden Appell an alle: "Es ist eine sehr unangenehme und schwere Krankheit. Benutzen also Ihren Verstand. Bleiben Sie sicher, bleiben Sie so viel wie möglich zu Hause. Lasst uns gut aufeinander aufpassen. “

Der Niederländer war vor sechs Wochen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Auf seinem LinkedIn-Account schreibt er: "Ich hatte zwei unglaublich schwere Wochen mit hohem Fieber und ängstlichen Momenten." Obwohl die Virusinfektion schon mehrere Wochen her ist, sei er immer noch nicht der alte. Plugge: "Dank der guten Betreuung der Krankenhausmitarbeiter habe ich es geschafft. Ich erhole mich immer noch, obwohl ich seit fünf Wochen zu Hause bin. Was ich im Krankenhaus gesehen und erlebt habe, war schockierend: der Druck, die Unwissenheit und die schwierigen Umstände. Viel Respekt für die Ärzte. Ich bitte Sie für sich selbst, Ihre Umgebung und Ihre Lieben: Kontrollieren Sie sich weiterhin und befolgen Sie die Regeln so lange wie nötig. “

Nun hofft Plugge, dass die Pandemie bald überwunden ist und die Räder wieder rollen. "Wir freuen uns sehr darauf, so bald wie möglich wieder Rennen zu fahren. Dies kann jedoch nur auf sichere Weise und mit Genehmigung der Behörden geschehen, um die Gesundheit und Sicherheit der Fahrer, Teams und Organisatoren als Priorität Nummer eins zu überwachen. Mit einem guten Plan, Szenarien, Tests, Quarantäne usw. ist dies möglicherweise möglich. Ich hoffe es! Denn wenn wir wieder Rad fahren können, würde dies bedeuten, dass die Corona-Krise unter Kontrolle oder verschwunden ist. “

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)