Anzeige
Anzeige
Anzeige

Social-Media-Fundstücke

Kein Paris-Roubaix: “Zumindest wird es nicht regnen“

Foto zu dem Text "Kein Paris-Roubaix: “Zumindest wird es nicht regnen“"
Das Pavé von Paris-Roubaix bleibt heute unberührt. | Foto: Cor Vos

12.04.2020  |  (rsn) - Mit Ironie hat La Flamme Rouge, Radrouten-Herausgeber und Rennmaterialanbieter, auf die Absage von Paris-Roubaix reagiert. Die für heute geplante 114. Auflage der “Königin der Klassiker“ kann wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden, hätte aber bei bestem Frühlingswetter ausgetragen werden können. “Letztlich wird es zumindest nicht regnen“, schrieb La Flamme Rouge auf Twitter über einer Abbildung der Wettervorhersage für den heutigen Ostersonntag.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
  • Classique Paris-Chauny (1.1, FRA)
Anzeige