Der UCI-Kalender besitzt Vorrang

Österreichischer Verband hat Prioritätenliste für den Neustart

04.04.2020  |  (rsn) - Der Österreichische Radsportverband ÖRV folgt der UCI und sagt alle Rennen bis 1. Juni 2020 ab. Betroffen sind alle Rennen aller Sparten und Kategorien!

Zugleich begann das ÖRV-Präsidium den heimischen Radsport für einen – wenn auch derzeit noch ungewissen – Start in die Zeit nach Corona vorzubereiten.

So wurde für die völlige Neuordnung des Rennkalenders 2020 eine Prioritätenliste für die Termine erstellt, die dann noch zur Verfügung stehen.

Die Reihenfolge:
1. Veranstaltungen des UCI-Kalenders (Österreich-Rundfahrt, Mountainbike-EM)
2. Österreichische Staatsmeisterschaften
3. Österreichische Meisterschaften
4. Radliga & Cup-Bewerbe
5. Alle übrigen Veranstaltungen, sofern Termine 2020 verfügbar

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)