Weltmeisterin gewinnt Krawatencross

Alvarado jubelt erstmals im Regenbogentrikot

Foto zu dem Text "Alvarado jubelt erstmals im Regenbogentrikot"
Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) jubelt beim Krawatencross. | Foto: Cor Vos

08.02.2020  |  (rsn) - Weltmeisterin Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) hat zum Abschluss der DVV Trofee ihren ersten Sieg im Regenbogentrikot eingefahren. Die 21-jährige Niederländerin gewann am Samstag in Lille den dortigen Krawatencross das Duell gegen ihre Landsfrau Annemarie Worst (777), die sie bereits am vergangenen Wochenende im schweizerischen Dübendorf im Sprint geschlagen hatte. Dritte wurde mit 26 Sekunden Rückstand Juniorenweltmeisterin Shirin van Anroiij. Hinter Inge van der Heijden (CCC Liv) war die US-Amerikanerin Katherine Compton die beste Fahrerin, die nicht aus den Niederlanden stammt.

Mit ihrem fünften DVV-Sieg in Serie entschied Alvarado, die sich früh gemeinsam mit Worst vom Rest des Feldes abgesetzt hatte, auch die Gesamtwertung vor der Vizeweltmeisterin für sich. Dritte wurde mit Yara Kastelijn (777) eine weitere Niederländerin. Die Europameisterin war trotz eines gebrochenen Wirbels das Rennen zu Ende gefahren und hatte Rang 13 belegt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)