Weltmeister sichert sich die Premiere in Kortrijk

Van der Poels´ Sieg beim Urban Cross im Video

Foto zu dem Text "Van der Poels´ Sieg beim Urban Cross im Video"
Zeit zum Abklatschen: Mathieu Van der Poel (Corendon - Circus) hat den Urban Cross gewonnen. | Foto: Cor Vos

02.12.2019  |  (rsn) - Am Sonntag feierte Mathieu Van der Poel (Corendon - Circus) in Mol bei seinem neunten Cross-Auftritt in dieser Saison seinen neunten Sieg. 24 Stunden zuvor hatte der Weltmeister bereits im Rahmen der DVV Trofee in Kortrijk die Premiere des Urban Cross für sich entscheiden können - und zwar souverän wie fast alle anderen Rennen im Verlauf der vergangenen zwölf Monate.

Der 24-jährige van der Poel verwies am Samstag die beiden Belgier Tim Merlier (Creafin - Fristads) und Toon Aerts (Telenet - Baloise Lions) mit deutlichem Abstand auf die Plätze. Hätte er sein Tempo in der Schlussrunde nicht gedrosselt, wäre der Vorsprung am Ende des dritten DVV-Laufs der Saison wohl noch viel größer gewesen. Van der Poels‘ Dominanz können lässt sich im Video bestaunen.

-->

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)
  • Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)