Taebling Zehnter bei Memorial Rik Van Steenbergen

Suter Zweiter bei U23-Variante von Paris - Tours

13.10.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Paris - Tours (1.HC)
Mit einem 50-Kilometer-Solo hat sich Jelle Wallays (Lotto Soudal) seinen zweiten Profi-Sieg beim traditionsreichen Herbstklassiker Paris - Tours gesichert. Der Belgier setzte sich fünf Jahre nach seinem ersten Sieg in Tours mit 29 Sekunden Vorsprung vor einem Verfolgerduo mit Niki Terpstra (Total Direct Energie) und Oliver Naesen (Ag2r La Mondiale) durch. Vierter wurde Arnaud Demare (Groupama - FDJ).

Wallays, der im Jahr 2010 bereits die U23-Variante des Rennens für sich entschieden hatte und 2014 den ersten Sieg im Profirennen folgen ließ, profitierte diesmal auch vom Pech eines Kontrahenten: Titelverteidiger Sören Kragh Andersen (Sunweb) stoppte in Führung liegend gut 40 Kilometer vor dem Ziel ein Defekt, so dass der Belgier an ihm vorbei - und von da an allein zum Sieg fahren konnte.

Der Schweizer Stefan Küng (Groupama - FDJ) fuhr 1:14 Minuten nach Wallays als 13. über den Zielstrich. Max Walscheid (Sunweb) kam als bester Deutscher mit 4:14 Minuten Verspätung als 33. in Tours an.

__________________________________________________________________________

Memorial Rik Van Steenbergen (1.1):
Dries De Bondt (Corendon - Circus) hat den belgischen Saisonabschluss gewonnen. Der Belgier setzte sich in seiner Heimat nach 200 Kilometern als Solist mit vier Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann und Teamkollegen Jimmy Janssens durch. Die Plätze drei und vier gingen an die Niederländer Yoeri Havik (Beat Cycling) und Oscar Riesebeek (Roompot - Charles). Das starke Abschneiden von Corendon - Circus komplettierte der Belgische Meister Tim Merlier auf Rang fünf. Zu überzeugen wusste auch Paul Taebling (LKT Team Brandenburg), der Zehnter wurde.

____________________________________________________________________

Paris - Tours U23 (1.2u):
Der Schweizer Joel Suter (Akros Thömus) ist beim Nachwuchsrennen der U23 auf den zweiten Platz gefahren. Den Sieg sicherte sich der französische Lokalmatador Alexys Brunel (Continental Groupama - FDJ). Das Podium komplettierte der Norweger Jonas Iversby (Uno-X).

____________________________________________________________________

Tour of Taihu Lake (2.1), 4. Etappe:
Matteo Pelucchi (Androni - Giocattoli) hat bei der chinesischen Rundfahrt seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Der 30-jährige Italiener setzte sich über 116 Kilometer auf einem Rundkurs in Suzhou im Sprint vor seinem Landsmann und Teamkollegen Marco Benfatto sowie dem Esten Mihkel Räim (Israel Cycling Academy) durch.

An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen. Der Neuseeländer Dylan Kennett (St. George Continental) verteidigte als Fünfter sein Führungstrikot und liegt unverändert 27 Sekunden vor dem Österreicher Matthias Brändle (Israel Cycling Academy). Räim folgt mit 29 Sekunden Rückstand auf Rang drei.

-->

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)
  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Ronde de l Isard (2.2U, FRA)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
  • Giro dell Appennino (1.1, ITA)
  • Tr. Citta di S. Vendemiano - (1.2U, ITA)