Ergebnismeldung 5. Madrid Challenge

Brennauer lässt sich Gesamtsieg nicht mehr nehmen

Foto zu dem Text "Brennauer lässt sich Gesamtsieg nicht mehr nehmen"
Lisa Brennauer (WNT Rotor) hat die 5. Auflage der Madrid Challenge gewonnen. | Foto: Cor Vos

15.09.2019  |  (rsn) - Lisa Brennauer (WNT Rotor) hat die 5. Auflage der Madrid Challenge by la Vuelta gewonnen. Die 31-jährige Allgäuerin, die am Samstag das Auftaktzeitfahren für sich entschieden hatte, verteidigte auf der abschließenden 2. Etappe über 98,6 Kilometer durch Madrid souverän ihr Führungstrikot und setzte sich mit zehn Sekunden Vorsprung auf die Niederländerin Lucinda Brand (Sunweb) durch. Rang drei ging an deren dänische Teamkollegin Pernille Mathiesen.

Das zweite Teilstück sicherte sich die Australierin Chloe Hosking (Alé Cipollini) im Sprint vor der Italienerin Letizia Paternoster (Trek - Segafredo) und der Französin Roxane Fournier (Movistar). Brennauer kam im Feld als 16. ins Ziel, zwei Positionen hinter Franziska Koch (Sunweb), die auf Rang vier beste deutsche Fahrerin war.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine