Tour du Poitou-Charentes

Laporte baut mit Zeitfahrsieg Gesamtführung aus

29.08.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Tour du Poitou Charentes (2.1), 3. + 4. Etappe
Christophe Laporte (Cofidis) hat vor dem Zeitfahren am Nachmittag seine Gesamtführung verteidigt. Den Etappensieg auf dem 110 Kilometer langen Teilstück am Vormittag, das in Pleumartin zu Ende ging, sicherte sich im Sprint der Italiener Matteo Pelucchi (Androni) vor seinem Landsmann Matteo Malucelli (Caja Rural). Das Podium komplettierte der Franzose Pierre Barbier (Natura 4 Ever).

Und auch nach dem Einzelzeitfahren liegt Laporte in seiner Heimat in Führung. Der Franzose konnte sich im 23km langen Kampf gegen die Uhr sogar den Tagessieg sichern und damit seine Führung noch ausbauen. Am Ende hatte er 13 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Tony Gallopin (AG2R) und 21 auf den Niederländer Niki Terpstra (Total Direct Energie). Der Österreicher Matthias Brändle (Israel Cycling Academy) belegte Rang fünf.

Im Gesamtklassement führt Laporte mit deutlichen 33 Sekunden Vorsprung auf Gallopin und 41 auf Terpstra. Brändle nimmt bei 1:07 Minuten Rückstand Rang acht ein.

Tageswertung Etappe 3:
1. Matteo Pelucchi (Androni Giocattoli)
2. Matteo Malucelli (Caja Rural) s.t.
3. Pierre Barbier (Natura 4 Ever)
4. Rudy Barbier (Israel Cycling Academy)
5. Julien Duval (AG2R)

Tageswertung Etappe 4:
1. Christophe Laporte (Cofidis)
2. Tony Gallopin (AG2R) +0:13
3. Niki Terpstra (Total Direct Energie) +0:21
4. Miles Scotson (Groupama - FDJ) +0:24
5. Matthias Brändle (Israel Cycling Academs) +0:27

Gesamtwertung:
1. Christophe Laporte (Cofidis)
2. Tony Gallopin (AG2R) +0:33
3. Niki Terpstra (Total Direct Energie) +0:41
4. Miles Scotson (Groupama - FDJ) +0:44
5. Yoann Paillot (St Michel Auber) +0:54
...
8. Matthias Brändle (Israel Cycling Academy) +1:07

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)