BDR nominiert vorläufigen WM-Kader für Yorkshire

Euskadi crasht Teamwagen beim Vuelta-Auftakt

24.08.2019  |  (rsn) - Einen heftigen Materialschaden hatte der spanische Zweitdivisionär Euskadi - Murias beim Auftakt der 74. Vuelta a Espana zu verzeichnen. Bei der Streckenbesichtigung verbremste sich das Begleitfahrzeug in der Anfahrt auf eine Kurve und schlitterte in eine betonierte Gehwegabsperrung. Die Fahrer waren nicht in den Unfall involviert. Mit einem Rückstand von 46 Sekunden belegten sie den 20. Platz auf dem 13,4 Kilometer langen Kurs durch Torreviejo.


++++

Alessandro Petacchi wurde von der UCI nachträglich für zwei Jahre gesperrt. Das gab der Radsportweltverband bekannt. Die Sperre beruht auf Informationen der österreichischen Strafverfolgungsbehörden. Demnach soll der Italiener 2012 und 2013 bei Lampre - ISD und Lampre - Merida gegen die Anti-Doping-Bestimmungen (ADRV) verstoßen haben. Der Beschluss kann allerdings noch von der zuständigen nationalen Anti-Doping-Organisation und der Welt-Anti-Doping-Agentur angefochten werden.

++++

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat sein erweitertes WM-Aufgebot für die Straßen-Weltmeisterschaften Ende September in Yorkshire (Großbritannien) für die Eliteklasse Männer bekanntgegeben. Der BDR verfügt in dieser Rennkategorie über insgesamt 13 Startplätze. Acht für das Straßenrennen, zwei für das Einzelzeitfahren und drei (plus 3 Frauen) für das Mannschaftszeitfahren.

Nominiert wurden:
Pascal Ackermann (Minfeld/Bora - hansgrohe)
Nikias Arndt (Köln/Team Sunweb)
Marcus Burghardt (Samerberg/Bora - hansgrohe)
Emanuel Buchmann (Ravensburg/Bora - hansgrohe)
John Degenkolb (Oberursel/Trek - Segafredo)
Nico Denz (Walshut-Tiegen/AG2R La Mondiale)
Simon Geschke (Freiburg/CCC Team)
Lennard Kämna (Fischerhude/Team Sunweb)
Jonas Koch (Schwäbisch-Hall/CCC Team)
Paul Martens (Rostock/Jumbo - Visma)
Tony Martin (Eschborn/Jumbo - Visma)
Christoph Pfingsten (Potsdam/Bora - hansgrohe)
Nils Politt (Hürth/Katusha-Alpecin)
Maximilian Schachmann (Berlin/Bora - hansgrohe)
Andreas Schillinger (Amberg/Bora - hansgrohe)
Jasha Sütterlin (Freiburg/Movistar Team)

Die endgültige Nominierung, sowie die Bekanntgabe der Frauen und der übrigen Rennklassen, erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)