Qinghai Lake: Wolf im Zeitfahren Vierter

BeNe Ladies Tour: Klein holt sich im Zeitfahren Rotes Trikot zurück

20.07.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

BeNe Ladies Tour (2.1), Etappe 2b:
Lisa Klein (Canyon - SRAM) hat sich mit ihrem Sieg im Zeitfahren von Watervliet das Rote Trikot zurückgeholt. Die Deutsche Meisterin in dieser Disziplin, die bereits den Prolog der viertägigen Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande für sich entschieden hatte, war am Samstagabend auf dem 14,5 Kilometer langen Parcours die mit Abstand Schnellste und katapultierte sich vor der Schlussetappe wieder an die Spitze der Gesamtwertung.

Die 23-jährige Klein setzte sich in der Zeit von 18:09 Minuten mit 15 Sekunden Vorsprung auf die Schweizer Zeitfahrmeisterin Marlen Reusser (WCC Team) durch. Eine weitere Sekunden dahinter wurde die Niederländerin Amy Pieters (Boels - Dolmans) Dritte. Den starken Auftritt der deutschen Fahrerinnen komplettierten Mieke Kröger (Team Virtu / +0:21), Hannah Ludwig (Canyon - SRAM / +0:34) und Tanja Erath (Canyon - SRAM / +0:55), die auf den Positionen vier bis sechs folgten.

Klein führt nun in der Gesamtwertung mit 13 Sekunden Vorsprung auf Pieters, Reusser ist mit 24 Sekunden Rückstand Dritte.

Tageswertung:
1. Lisa Klein (Canyon - SRAM) 18:09
2. Marlen Reusser (WCC Team) +0:15
3. Amy Pieters (Boels - Dolmans) +0:16
4. Mieke Kröger (Team Virtu) +0:21
5. Hannah Ludwig (Canyon - SRAM) +0:34

 

Gesamtwertung:
1. Lisa Klein (Canyon - SRAM)
2. Amy Pieters (Boels - Dolmans) +0:13
3. Marlen Reusser (WCC Team) +0:24
4. Mieke Kröger (Team Virtu) +0:29
5. Hannah Ludwig (Canyon - SRAM) +0:52

________________________________________________________________

BeNe Ladies Tour (2.1), 2. Etappe:
Erneuter Führungswechsel bei der Frauenrundfahrt durch Belgien und die Niederlande. Als Zweite der Etappe 2a übernahm Kirstie van Haaften (Health Mate) das Rote Trikot. Die Niederländerin musste sich über 90 Kilometer von Sluis nach Watervliet im Sprint dreier Ausreißerinnen nur der Serbin Jelena Eric (Alé Cipollini) geschlagen geben, die nun mit sechs Sekunden Rückstand Zweite im Gesamtklassement ist. Auf Rang drei folgt die bisherige Spitzenreiterin Amy Pieters (Boels - Dolmans / +0:11). Prologgewinnerin Lisa Klein (Canyon - SRAM) wurde Etappenneunte und fiel auf den fünften Gesamtplatz zurück, wo sie nun 14 Sekunden Rückstand auf van Haaften aufweist.

Am Nachmittag wird das Rennen mit einem 14,5 Kilometer langen Einzelzeitfahren fortgesetzt.

Tageswertung:
1. Jelena Eri? (Alé Cipollini)
2. Kirstie van Haaften (Health Mate) s.t.
3. Rhona Callander (Isorex)
4. Lorena Wiebes (Parkhotel Valkenburg) +0:30
5. Marta Bastianelli (Team Virtu) s.t.

 

Gesamtwertung:
1. Kirstie van Haaften (Health Mate)
2. Jelena Eric (Alé Cipollini) +0:06
3. Amy Pieters (Boels - Dolmans) +0:11
4. Rhona Callander (Isorex) +0:12
5. Lisa Klein (Canyon - SRAM) +0:14

_________________________________________________________________

Tour of Qinghai Lake (2.HC), 7. Etappe
Justin Wolf (Bike Aid) hat am siebten Tag der chinesischen Rundfahrt den Sprung auf das Podium knapp verpasst. Der 26-Jährige belegte im 42 Kilometer langen Zeitfahren rund um Haiyan Rang vier. Auf den drittplatzierten Kolumbianer Walter Vargas (Medellin) fehlten dem Deutschen nur zehn Sekunden. Den Sieg holte sich der Australier Benjamin Dyball (Sapura) mit 1:23 Minuten Vorsprung auf den Niederländer Peter Koning (EvoPro).
In der Gesamtwertung liegt weiterhin ein Medellin-Trio an der Spitze. Der Kolumbianer Robinson Chalapud liegt 1:24 Minuten vor seinem spanischen Teamkollegen Oscar Sevilla und 1:51 Minuten vor Vargas.

Tageswertung:
1. Benjamin Dyball (Sapura)
2. Peter Koning (EvoPro) +1:23
3. Walter Vargas (Medellin) +1:50
4. Justin Wolf (Bike Aid) +2:00

Gesamtwertung:
1. Robinson Chalapud (Medellin)
2. Oscar Sevilla (Medellin) +1:24
3. Walter Vargas (Medellin) +1:51


RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)