Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre

Weltmeister Valverde bleibt bei Movistar, bis er 41 ist

Von Matthias Seng

Foto zu dem Text "Weltmeister Valverde bleibt bei Movistar, bis er 41 ist"
Alejandro Valverde (Movistar) wird bei der Tour seine Teamkollegen Nairo Quintana und Mikel Landa unterstützen. | Foto: Cor Vos

27.06.2019  |  (rsn) - Alejandro Valverde denkt auch mit 39 Jahren noch nicht ans Aufhören. Wie sein Team Movistar auf Twitter am Nachmittag bestätigte, hat man sich mit dem Weltmeister auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis Ende 2021 geeinigt.

“Ich bin so glücklich über diese Verlängerung. Jeder weiß, dass das Movistar-Team meine Heimat ist. Ich habe mich hier immer geliebt und respektiert gefühlt“, sagte Valverde bei einer Veranstaltung in der Movistar-Niederlassung in seiner Heiimatstadt Murcia. “Ich werde um neue Siege kämpfen, so viele wie möglich, und unseren Teamkollegen künftig helfen, große Erfolge zu feiern.“

Der Spanier wechselte 2004 von Kelme zum damaligen Iles-Baleares-Team von Manager Eusebio Unzue und blieb dem Rennstall bis heute treu. Am Ende seines neuen Vertrags wird er 17 Jahre in ein und demselben Team verbracht haben. “Wir hoffen, dass er den Radsport in den kommenden beiden Jahren so genießen kann wie in seiner bisherigen Karriere“, sagte Unzue, der seinem Kapitän auch in dunklen Zeiten die Treue hielt.

So kehrte Valverde nach einer Dopingsperre wegen seiner Verwicklung in die Operacion Puerto 2012 wieder ins Aufgebot zurück. Und auch nach seinem schweren Sturz zum Auftakt der Tour de France 2017 in Düsseldorf ließ Unzue keinen Zweifel daran, dass er weiter auf Valverde setzt. Der dankte es ihm bei der WM 2018 in Innsbruck, als er sich nach vielen vergeblichen Versuchen und sechs Podiumsplatzierungen im Straßenrennen das Regenbogentrikot holte.

Seinen nächsten Einsatz hat Valverde bei der am 6. Juli in Brüssel beginnenden 106. Tour de France, wo er sich in den Dienst von Nairo Quintana und Mikel Landa stellen will.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.1, ITA)
  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)