WorldTour-Teams stehen bei Harper Schlange

Riis findet keine Sponsoren: Team Virtu wird Ende 2019 aufgelöst

25.06.2019  |  (rsn) - Bei Chris Harper (Bridgelane), der in den vergangenen Tagen die extrem schwere Tour Savoie Mont Blanc (2.2) dominiert und sich mit zwei Etappensiegen und Gesamtsieg gesicher hat, scheinen die WorldTour-Teams Schlange zu stehen. Wie der Sportliche Leiter des 24-jährige Australiers, Franky Van Haesebroucke, gegenüber Directvelo berichtete, hätten gleich sieben Teams der ersten Division bei ihm ihr Interesse bekundet. Harper, der im Gesamtklassement sechs Minuten Vorsprung auf die schärfsten Kontrahenten hatte, gewann in dieser Saison zudem die Japan-Rundfahrt (2.1) und schloss die Herald Sun Tour (2.1) auf Rang vier ab.

                                                                    +++

Reto Müller kehrt in seine Schweizer Heimat zurück. Der 21-Jährige, der bis dato bei AG2R-Farmteam Chambery CF unter Vertrag stand, löste dort seinen Kontrakt auf und fährt ab sofort für die mit einer Kontinental-Lizenz ausgestattete Swiss Cycling Academy.

                                                                    +++

Das von Bjarne Riis geleitete dänische Team Virtu wird nach drei Jahren wegen Geldmangels zum Saisonende aufgelöst. Das kündigte der frühere Profi und CSC-Teamchef gegenüber dem Nachrichtenkanal TV2 an. “Uns fehlt es schlichtweg an Sponsoren“, erklärte Riis, der seine Fahrerinnen am Montag über die Entscheidung informierte. Virtu ist mit bisher zwölf Siegen eines der erfolgreichsten Frauenteams, nicht zuletzt in Folge der Verpflichtung von Marta Bastianelli. Die Europameisterin aus Italien gewann unter anderem die Women's WorldTour Ronde van Drenthe sowie die Flandern-Rundfahrt. Im 14-köpfigen Aufgebot steht auch die ehemalige Deutsche Meisterin Mieke Kröger, die im Frühjahr eine Etappe der Healthy Ageing Tour für sich entscheiden konnte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)