Steimle weiterhin Zweiter bei CCC-Tour

Koch fährt bei Festival Elsy Jacobs aufs Podium

11.05.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Festival Elsy Jacobs (2.1), 1. Etappe
Franziska Koch (Mexx-Watersley) hat am zweiten Tag der luxemburgischen Frauen-Rundfahrt den dritten Platz herausgefahren. Koch, die schon am Vortag im Prolog mit Rang zehn überzeugt hatte, musste sich nach 107 Kilometern rund um Steinfort nur der polnischen Siegerin Marta Lach (CCC - Live) und der Britin Elizabeth Banks (Bigla) geschlagen geben.

Auftaktsiegerin Demi Vollering (Parkhotel Valkenburg) aus den Niederlanden kam als Vierte ins Ziel und verteidigte somit ihre Führung in der Gesamtwertung. Die Luxemburgerin Christine Majerus (Nationalteam) wurde Sechse, Lisa Brennauer (WNT - Rotor) überquerte als Nunte den Zielstrich, gefolgt von der Schweizerin Marlen Reusser (WCC Team).

Tageswertung:
1. Marta Lach (CCC - Liv)
2. Elizabeth Banks (Bigla) s.t.
3. Franziska Koch (Mexx - Watersley)
4. Demi Vollering (Parkhotel Valkenburg) +0:05
...
6. Christine Majerus (Nationalteam Luxemburg) s.t.
...
9. Lisa Brennauer (WNT Rotor) +0:06
10. Marlen Reusser (WCC Team) s.t.

Gesamtwertung:
1. Demi Vollering (Parkhotel Valkenburg)
2. Elizabeth Banks (Bigla) +0:02
3. Franziska Koch (Mexx - Watersley) +0:06
4. Lisa Brennauer (WNT Rotor) +0:07
...
6. Marlen Reusser (WCC Team) +0:11
...
8. Kathrin Hammes (WNT Rotor) +0:13
...
10. Christine Majerus (Nationalteam Luxemburg) +0:16

____________________________________________________________________

CCC Tour (2.2), 2. Etappe
Daniel Auer (Maloja Pushbikers) hat auf der 2. Etappe der polnischen Rundfahrt knapp den Tagessieg verpasst. Der Österreicher musste sich nach 144 Kilometern von Zlotoryjaa nach Jawor nur dem Polen Maciej Paterski (Wibatech) geschlagen geben. Jannik Steimle (Vorarlberg - Santic) überquerte den Zielstrich als Fünfter.

Direkt hinter Steimle folgte der Pole Kamil Malecki (CCC Development) auf Rang sechs, der damit seine Führung in der Gesamtwertung verteidigte. Vor der morgigen Schlussetappe hat der Pole vier Sekunden Vorsprung auf Steimle. Der Österreicher Maximlian Kuen (Vorarlberg - Santic) nimmt bei 58 Sekunden Rückstand Rang acht ein.

Tageswertung:
1. Maciej Paterski (Wibatech)
2. Daniel Auer (Maloja Pushbikers) s.t.
3. Sylwester Janiszewski (Voster ATS)
...
5. Jannik Steimle (Vorarlberg - Santic)

Gesamtwertung:
1. Kamil Malecki (CCC Development)
2. Jannik Steimle (Vorarlberg - Santic) +0:04
3. Adrian Kurek (Team Hurom) +0:33
...
8. Maximilian Kuen (Vorarlberg - Santic) +0:58

____________________________________________________________________

Rhone Alpes Isere Tour (2.2), 3. Etappe
Matthias Krizek (Felbermayr Simplon Wels) geht als Spitzenreiter auf die Schlussetappe am Sonntag. Der Österreicher kam auf der 3. Etappe, die von Montanay nach Saint-Maurice-L`Exil führte mit dem Hauptfeld ins Ziel. Den Tagessieg sicherte sich nach 172 Kilometern der Australier Harry Sweeny (EvoPro) als Solist mit zwei Sekunden Vorsprung auf den Spanier Julen Amezqueta (Caja Rural)

Im Gesamtklassement hat Krizek nach wie vor eine Sekunde Vorsprung auf den Schweizer Claudio Imhof (Akros - Thömus), Platz drei nimmt der Däne Sander Andersen (BHS Almeborg) ein.

Tageswertung:
1. Harry Sweeny (EvoPro)
2. Julen Amequeta (Caja Rural) +0:02
3. Mads Rahbek (BHS Almeborg) +0:07

Gesamtwertung:
1. Matthias Krizek (Felbermayr Simplon Wels)
2. Claudio Imhof (Akros - Thömus) +0:01
3. Sander Andersen (BHS Almeborg) +0:47

_____________________________________________________________________

Vuelta a Madrid (2.1), 2. Etappe
Alex Aranburu (Caja Rural) ist am zweiten Tag der Rundfahrt ein Doppelschlag gelungen. Der Spanier gewann nicht nur die wellige, 165 Kilometer lange Etappe rund um San Martin de Valdeiglesias, sondern übernahm mit seinem ersten Saisonerfolg auch die Führung in der Gesamtwertung, die bislang Auftaktsieger Niccolo Bonifazio (Total Direct Energie) inne hatte. Platz zwei ging an den Franzosen Romain Hardy (Arkéa Samsic), gefolgt vom Spanier Vicentie Garcia (Aviludo-Louletano).

Tageswertung:
1. Alex Aranburu (Caja Rural)
2. Romain Hardy (Arkéa Samsic) s.t.
3. Vicente Garcia (Aviludo-Louletano)

Gesamtwertung:
1. Alex Aranburu (Caja Rural)
2. Romain Hardy (Arkéa Samsic) s.t.
3. Clément Russo (Arkéa Samsic)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)