Heute kurz gemeldet

Richeze holt sich erstmals den Meistertitel in Argentinien

29.04.2019  |  (rsn) - Maximiliano Richeze hat sich erstmals in seiner langen Karriere den Titel bei den Argentinischen Meisterschaften gesichert. Im Straßenrennen von Santiago del Estero setzte sich der 36-Jährige vom belgischen Deceuninck-Quick-Step-Team nach 198 Kilometern im Sprint gegen Nicolas Naranjo (Agrupacion Virgen De Fatima) und Hector Lucero (Municipalidad de Pocito) durch. “Für mich ist ein Traum wahr geworden. Diesen Sieg, den ich für immer wertschätzen werde, möchte ich meiner Familie, den Fans und all den Leuten widmen, die mich in meiner Karriere unterstützt haben“, wurde Richeze in einer Mitteilung seines Teams zitiert. Sein Debüt im Meistertrikot wird der Sprinter, der in Santiago del Estero seinen ersten Saisonsieg feierte, bei der am 12. Mai beginnenden Kalifornien-Rundfahrt geben.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine