80. Paris-Camembert

Cosnefroy setzt sich in Livarot in 9er-Gruppe durch

16.04.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Paris-Camembert (1.1)
Im finalen Kampf einer neunköpfigen Spitzengruppe hat sich Benoit Cosnefroy (Ag2r La Mondiale) den Sieg bei der 80. Auflage des Eintagesrennens Paris-Camembert gesichert. Der U23-Weltmeister von 2017 setzte sich in Livarot nach 182 hügeligen Kilometern mit drei Sekunden Vorsprung vor seinem Landsmann Pierre-Luc Périchon (Cofidis) und fünf Sekunden vor seinem Teamkollegen Quentin Jauregui, ebenfalls Franzose, durch.

Damit reiht sich Cosnefroy in eine illustre Siegerliste ein, auf der sich in den letzten 20 Jahren 19 verschiedene Fahrer verewigen konnten - nur zwei davon, Alejandro Valverde 2008 und Marcus Ljungqvist 2002, kamen nicht aus Frankreich.

Ergebnis:
1. Benoit Cosnefroy (Ag2r La Mondiale) 4:29:50 Stunden
2. Pierre-Luc Périchon (Cofidis) + 0:03 Minuten
3. Quentin Jauregui (Ag2r La Mondiale) + 0:05
4. Romain Hardy (Arkéa - Samsic) + 0:05
5. Julien El Fares (Delko Marseille Provence) + 0:05
6. Mathijs Paaschens (Wallonie - Bruxelles) + 0:05
7. Jérome Cousin (Total Direct Energie) + 0:05
8. Kevin Geniets (Groupama - FDJ) + 0:05
9. Élie Gesbert (Arkéa - Samsic) + 0:08
10. Andrea Vendrame (Androni Giocattoli - Sidermec) + 0:37

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP Stad Zottegem (1.1, BEL)
  • Grand Prix des Marbriers (1.2, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)