Bol feiert ersten Profisieg

Finale des 74. Nokere Koerse im Video

Von Matthias Seng

Foto zu dem Text "Finale des 74. Nokere Koerse im Video"
Cees Bol (Sunweb) feiert seinen Sieg beim 74. Nokere Koerse. | Foto: Cor Vos

20.03.2019  |  (rsn) - Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) hat seinen zweiten Saisonsieg knapp verpasst. Der Deutsche Meister musste sich beim Nokere Koerse nach 195,6 Kilometern zwischen Deinze und Nokere im Sprint Cees Bol (Sunweb) geschlagen geben. Der 23-jährige Niederländer durfte sich über seinen ersten Profisieg freuen. Das Podium komplettierte der Belgier Jasper Philipsen (UAE - Team Emirates).

Überschattet wurde das Finale von einem Sturz zu Beginn der über Kopfsteinpflaster führenden Schlusssteigung, bei dem unter anderem Max Walscheid (Sunweb) und Cross-Weltmeister Mathieu van der Poel (Corendon - Circus) zu Boden gingen.

Das Finale des 74. Nokere Koerse im Video:

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 74° GP della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)