Poels aber wohl Sky-Kapitän

Thomas und Froome die Top-Stars bei der Tour of Britain

Foto zu dem Text "Thomas und Froome die Top-Stars bei der Tour of Britain"
Geraint Thomas (Sky, li.) und Teamkollege Chris Froome am letzten Tag der Tour de France | Foto: Cor Vos

16.08.2018  |  (rsn) - Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas und Chris Froome, der die Frankreich-Rundfahrt auf dem dritten Platz beendet hat, werden auch gemeinsam die am 2. September beginnende Tour of Britain bestreiten. Das teilte ihr Sky-Team mit. Zudem wurde der Niederländer Wout Poels als dritter Starter angekündigt.

Die beiden Briten absolvierten bisher zwei Mal Seite an Seite ihre Heimat-Rundfahrt, nämlich 2007 und 2009, damals noch für den Zweitdivisionär Barloworld fahrend.

"Ich möchte in wettbewerbsfähiger Verfassung zum Rennen antreten und es genießen. Wir müssen mal schauen, wie die nächsten paar Wochen verlaufen, aber ich freue mich schon darauf und wir werden ein starkes Team dort haben. Wout schaut derzeit wirklich gut aus“, deutete Thoma bereits an, dass er und Froome sich möglicherweise in den Dienst des etatmäßigen Edelhelfers stellen könnten, der bei der Tour in den Bergen eine wichtige Unterstützung war.

Der 31-jährige Poels feierte nicht nur bereits drei Etappensiege bei der Tour of Britain, sondern musste sich 2015 in seiner ersten Saison beim Team Sky im Schlussklassement nur Edvald Boasson Hagen (damals MTN-Qhubeka) knapp geschlagen geben. Thomas‘ bestes Ergebnis datiert aus dem Jahr 2009, als er Gesamtsechster wurde, 2017 belegte er als bester britischer Profi den siebten Platz. Froome kam bei seinen bisher nur zwei Teilnahmen nicht über Rang 31 im Jahr 2009.

Renndirektor Mick Bennett freute sich besonders über die Startzusage der beiden heimischen Stars. "Wir fühlen uns geehrt und sind begeistert, dass Geraint Thomas und Chris Froome für Team Sky bei der diesjährigen OVO Energy Tour in Großbritannien antreten werden“, wurde Bennett in der Pressemitteilung zitiert. "Es ist eine fantastische Neuigkeit für unsere Fans, zwei der besten britischen Fahrer hier zu haben, den Gesamtsieger der Tour de France und des Giro d'Italia.“

Bereits zuvor hatten Sprinter Marcel Kittel (Katusha-Alpecin) und sein britischer Teamkollege Alex Dowsett ihre Teilnahme an der Rundfahrt zugesagt. Eine erste Startliste soll nach Angaben der Veranstalter am 24. August veröffentlicht werden.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Omloop van de Westhoek (1.1, BEL)
  • Tour of China II (2.1, CHN)