Nur kleinere Terminänderungen im Programm

Women’s WorldTour-Kalender 2019 umfasst wieder 23 Rennen

Foto zu dem Text "Women’s WorldTour-Kalender 2019 umfasst wieder 23 Rennen"
Anna van der Breggen (Boels-Dolmans, links) gewann die Women´s WorldTour 2017. | Foto: Cor Vos

22.06.2018  |  (rsn) - Der Kalender der UCI Women’s WorldTour 2019 wird insgesamt 23 Rennen umfassen und damit unverändert zu dem der aktuellen Saison sein. Der Radsportweltverband bestätigte das Programm der höchsten Frauen-Division im Rahmen der Tagung seines Management Komitees vom 19. - 21. Juni im französischen Arzon.

Die Rennserie, die am 9. März mit dem italienischen Eintagesrennen Strade Bianche beginnt, wird in zehn Ländern auf drei Kontinenten (Europa, Nordamerika, Asien) ausgetragen. Kleine Änderungen wurden nur bei den Terminen der einzelnen Rennen vorgenommen, wobei die bedeutendsten die beiden Rundfahrten Amgen Tour of California Women’s Race in Kalifornien und Emakumeen XXXII. Bira in Spanien betreffen, die sich in diesem Jahr überschnitten. 2019 wird die Kalifornien-Rundfahrt vom 16. - 18. Mai stattfinden, das spanische Mehretappenrennen schließt sich wenige Tage später (22. - 25. Mai) daran an.

Insgesamt umfasst der Kalender 52 Renntage, wobei das für den 23. Juli vorgesehen französische Rennen La Course by Le Tour de France, das am letzten Tag der Tour de France in Paris ausgetragen wird, noch bestätigt werden muss.

"Der Kalender 2019 für die UCI Women's WorldTour bestätigt die ausgezeichnete Gesundheit des Frauenradsports", wurde UCI-Chef David Lappartient in einer Presseerklärung zitiert. "Diese Serie nimmt eine zentrale Stellung in der Entwicklungsstrategie der UCI und unseres Sports im Allgemeinen ein, vor allem mit Blick auf die Gleichheit zwischen Männern und Frauen.“

Die positive Entwicklung der 2016 eingeführten Women’s WorldTour belegte die UCI auch mit einigen Zahlen. So sei die Zahl der TV-Zuschauer seitdem von 80 auf 126 Millionen im vergangenen Jahr gestiegen, die Anzahl der übertragenen Rennen habe 2017 bereits 15 betragen, im Gegensatz zu elf im Jahr zuvor.

Der Kalender der UCI Women’s WorldTour 2019:
9. März: Strade Bianche (Italien)
17. März: Women’s WorldTour Ronde Van Drenthe (Niederlande)
24. März: Trofeo Binda – Comune di Cittiglio (Italien)
28. März: Driedaagse Brugge-De Panne- (Belgien)
31. März: Gent Wevelgem in Flanders Fields (Belgien)
7. April: Ronde van Vlaanderen / Tour des Flandres (Belgien)
21. April: Amstel Gold Race Ladies Edition (Niederlande)
24. April: La Flèche Wallonne Féminine (Belgien)
28. April: Liège-Bastogne-Liège Femmes (Belgien)
9. - 11. Mai: Tour of Chongming Island UCI Women’s WorldTour (China)
16. - 18. Mai: Amgen Tour of California Women’s RaceWomen’s Race empowered with SRAM (USA)
22. - 25. Mai: WWT Emakumeen XXXII. Bira (Spanien)
12. - 16. Juni: OVO Energy Womens Tour (Großbritannien)
5. - 14. Juli: Giro d’Italia Internazionale Femminile (Italien)
23. Juli (unbestätigt) : La Course by Le Tour de France (Frankreich)
3. August: Prudential RideLondon Classique (Großbritannien)
16. August: Postnord UCI WWT Vårgårda WestSweden TTT (Schweden)
18. August: Postnord UCI WWT Vårgårda WestSweden RR (Schweden)
22. - 25. August: Ladies Tour of Norway (Norwegen)
31. August: GP de Plouay – Lorient Agglomération (Frankreich)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)