Heute kurz gemeldet

Kein Heimspiel für Vanmarcke, de Vries Stagiaire bei LottoNL

Foto zu dem Text "Kein Heimspiel für Vanmarcke, de Vries Stagiaire bei LottoNL"
Sep Vanmarcke (EF-Drapac) bei einer Pressekonferenz | Foto: Cor Vos

21.06.2018  |  (rsn) - Keine Chance auf den belgischen Zeitfahrtitel - und das in seiner Heimatgemeinde Anzegem - hat dagegen Sep Vanmarcke (EF Drapac). Denn wie der Belgier twitterte, berief ihn sein Team zu einem Trainingslager in Girona, wo speziell auf das Mannschaftszeitfahren bei der Tour de France hin trainiert werden soll. "Das ist wirklich schade", so Vanmarcke.

+++

Im Winter musste Hartthijs de Vries wegen Herzproblemen noch von seinem Profivertrag bei Roompot zurücktreten. Nun bekommt der 21-jährige Niederländer eine zweite Chance, um im Profipeloton Fuß zu fassen. Da er die niederländische Rennserie Topcompetitie gewann, wird de Vries im Spätsommer als Stagiaire bei LottoNL-Jumbo fahren. Hauptsponsor LottotNL unterstützt die Rennserie und hat als Preis für den Sieger einen Stagiaire-Vertrag beim WorldTour-Team ausgelobt. Für de Vries geht es aber dann vor allem darum, sich für ein anderes Profiteam zu empfehlen, denn nach einer Meldung von Wielerfiets steht er bei LottoNL-Jumbo nicht auf der Liste von Fahrern, die gescoutet werden.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)