Haller kann Lutsenko nicht folgen

Highlightvideo der 5. Etappe der Vuelta a Espana

Von Joachim Logisch

Foto zu dem Text "Highlightvideo der 5. Etappe der Vuelta a Espana"
Marco Haller (Katusha-Alpecin).| Foto: Cor Vos

24.08.2017  |  (srn) - Auf der 5. Etappe der Vuelta a Espana von Benicàssim nach Alcossebre (175,7 km) kamen die Ausreißer zum Zuge. Am Fuße der drei Kilometer langen und bis zu 20% steilen Minibergankunft waren von ursprünglich 17 Fahrern nur noch der Österreicher Marco Haller und der Kasache Alexey Lutsenko (Astana) übrig geblieben.

Lutsenko gewann nach einem beherzten Antritt, Haller wurde noch von Verfolgern eingeholt und belegte Platz 6.

Zum Highlight-Video der 5. Etappe der Vuelta a Espana:



Quelle: Youtube

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)