Limitiertes Trikot zu Ehren des legendären US-Fahrers

Rapha: neues Davis-Phinney-Jersey

Foto zu dem Text "Rapha: neues Davis-Phinney-Jersey"
| Foto: Rapha Racing Ltd

11.09.2014  |  Bronze-Medaille 1984 in Los Angeles, US-Straßen-Meister, erster amerikanischer Etappen-Sieger bei der Tour de France – Davis Phinney ist einer der erfolgreichsten Radrennfahrer der USA. Sein Sohn Taylor fährt seit 2011 für das "BMC Racing Team".

Das limitierte neue Trikot von Rapha wurde von einem herausragenden Moment in Davis Phinneys Karriere inspiriert: seinem Sieg bei den "Coors Classics" 1988 für das "Team 7Eleven".

Im Jahr 1999 wurde bei Davis Phinney Parkinson diagnostiziert. Er und seine Frau Connie Carpenter-Phinney gründeten die "Phinney Foundation", um anderen Erkrankten Informationen, Mittel und Unterstützung zuteil werden zu lassen. Ein Teil des Verkaufserlöses des "Davis Phinney Long Sleeve Jersey" kommt der Stiftung zugute.

Das Trikot wird aus "Sportwool" gefertigt, mit Eigenschaften wie Vielseitigkeit, Komfort und Atmungsaktivität. Es ist mit einem viertellangen Reißverschluss ausgestattet, drei großen Rückentaschen sowie einem Wertsachen-Fach mit Reißverschluss. Der Brustring und die Streifen an der Rückentasche sind reflektierend.

die Hauptmerkmale:
Exklusives Design
Komfortables, atmungsaktives "Sportwool"-Material
Drei Rückentaschen
Wertsachen-Fach mit Bronze-Adler am Reißverschluss
reflektierende Details

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Rapha Racing Ltd
Imperial Works
Perren St.
London NW5 3ED
England

Fon:
D: 0911 477 946 27
A: 0720 880 135
CH: 0225 181 072

E-Mail: kundenservice@rapha.cc
Internet: www.rapha.cc/de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine