Die Weiterentwicklung des Mountainbikes - laufruhig, komfortabel, ausgewogen

Corratec: neues Super Bow 29er

Foto zu dem Text "Corratec: neues Super Bow 29er"
Foto: Corratec

05.06.2011  |  Die Beschreibung des Super Bow 29er liest sich wie die Beschreibung eines perfekt ausgewogenen Fahrrads: Unglaubliche Laufruhe, komfortables Fahrverhalten und eine hervorragend im Rad integrierte Sitzposition passen optimal zu dem Eindruck, den 29-Zoll-Laufräder schon bei der ersten Ausfahrt vermitteln.

Daher ist es keine Überraschung, dass der Trend zum großen Laufrad in seine nächste Runde geht. Jetzt erobern sie als Mountainbikes die Berge. Bei Corratec, dem Fahrradhersteller aus Oberbayern, wurden die Vorteile von 29-Zoll-Laufrädern schon früh erkannt; allerdings lag das Augenmerk bislang weniger auf dem Fahren von technisch anspruchsvollen Strecken, als auf einer möglichst vielseitigen Nutzbarkeit.

Sowohl auf längeren Strecken als auch in leichterem Mountainbike-Terrain können diese Bikes ihre Vorzüge ausspielen. Die 29er haben sich zu einem der Bestseller im Sortiment entwickelt.

Das Super-Bow 29er ist das Ergebnis einer konsequenten Weiterentwicklung und Verbindung von zwei Highlights: So vereinen sich in diesem Bike die Vorzüge des 29er-Trends mit dem Super-Bow-Rahmen, der bei corratec schon eine lange Tradition hat.

Seit fast zwei Jahrzehnten begeistern die Räder die Szene mit ihrem innovativen und trendigen Design. Im Ergebnis entstehen sportliche Mountainbikes, die sich auch abseits des Trails vorzüglich bewegen lassen.

Das Bogen-Design des Rahmens, auch als "Biometric Bow System" bekannt, hat den positiven Effekt, dass durch das elegant abfallende Oberrohr die beiden Rahmendreiecke verkleinert werden. Somit wird es kompakter und auch die Rahmensteifigkeit ist deutlich erhöht. Zudem kann der Biker beim Super-Bow 29er eine komfortable Sitzposition einnehmen, was dem Fahrvergnügen weiter entgegenkommt.

Damit die Möglichkeiten der 29er-Bikes vollständig ausgereizt werden können, bietet corratec die Super-Bow 29er in drei neuen Ausführungen an: Neben dem neuen Super Bow Fun 29, das als Mountainbike für die langen Strecken auf jedem Terrain entwickelt wurde, gibt es noch das Super Bow Race 29, das mit XT-Schaltwerk und hochwertigen Komponenten seinem Renneinsatz entgegenfiebert.

Dritter im Bunde der Neulinge ist das Super Bow Trail 29, das mit der Shimano-Deore-Schaltgruppe, Tektro-Auriga-Comp- Scheibenbremsen, RST-Federgabel und ZZYZX-Komponenten vervollständigt wird.

Modell: corratec SuperBow Race 29”
Rahmen: Biometric Bow System – Alloy 7005
Farbe: Weiß/ Blau
Ausstattung:
Gabel: Manitou Tower Expert 29”, 1 1/8”, Remote Lockout Schaltung: Shimano XT Shadow 10-fach
Kurbel: Shimano FC M552
Bremsen: Shimano BR M445
Felgen: DT Competition 2.0/ 1.8 (Speichen), zzyzx 250 Disc (Nabe)
Reifen: Continental Race King 29*2.2
Lenker: zzyzx 580
Vorbau: zzyzx 31.8, 7°
Sattel: Sella Italia Q-Bik
Empf. VK: 1.499,- €

 
Weitere Informationen

IKO Sportartikel Handels GmbH
Kufsteiner Straße 72
83064 Raubling

Fon: 08035/ 8707- 0
Fax:

E-Mail: info@corratec.com
Internet: www.corratec.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine