Mit “Lefty“-Federgabel und Bosch-Antrieb

Cannondale: neues Gravelbike “Topstone“ als Fully und E-Bike

Foto zu dem Text "Cannondale: neues Gravelbike “Topstone“ als Fully und E-Bike"
| Foto: Cannondale

29.05.2020  |  Cannondale präsentierte am vergangenen Donnerstag an seinem Firmenstandort Wilton, Connecticut (USA) drei neue Gravel-Bikes: das vollgefederte Topstone Carbon Lefty, das E-Bike Topstone Neo Carbon und das vollgefederte E-Bike Topstone Neo Carbon Lefty.

Das Topstone Carbon Lefty nimmt den verspielten, disziplinüberschreitenden und energiegeladenen Geist des legendären
Cannondale Slate auf und hebt ihn dank der Gravel-spezifischen "Lefty"-Federgabel auf ein neues Niveau. Hier kombiniert Cannondale das revolutionäre "KingPin"-Heck-Federungs-System mit der neuen, speziell für Gravel-Bikes entwickelten "Lefty Oliver"-Federgabel und fetten 650B-Reifen, um ein neuartiges Gravel-Bike zu schaffen: Mit dem Topstone Carbon Lefty kann der Fahrer noch mehr an die Grenzen gehen und trotzdem von höherem Komfort profitieren.

Das Topstone Neo Carbon und das Topstone Neo Carbon Lefty sind perfekte Kombinationen aus E-Bike und Gravel-Bike, für ein Top- Fahrerlebnis auf unterschiedlichen Untergründen und hohen Fahrspaß, absolute High-Performance-Gravel-Bikes.

Die neue Lefty Oliver ist eine superleichte
"Single-Crown"-Federgabel, die speziell für Gravelbiking entwickelt wurde. Sie bietet 30 mm Federweg und gleitet geschmeidig und mit maximaler Lenkpräzision bei jeder Belastung auf den gleichen Nadellagern wie ihr robusteres XC-Schwester-Modell Lefty Ocho.

Der neue Chamber-Dämpfer der Lefty Oliver verhindert Wippen sowie Eintauchen beim Bremsen und beeindruckt durch sein effizientes und komfortables Fahrgefühl sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Für maximale Effizienz hat die Lefty Oliver einen einfach zu bedienenden Lockout mit "Blow-Off"-Ventil, die selbst im blockierten Zustand Schläge absorbieren kann.

Zudem bietet die Lefty Oliver eine neue
werkzeugfreie, benutzerfreundliche "StopLock"-Bremsaufnahme für "FlatMount"-Bremssättel, wodurch der Ausbau des Vorderrads schnell und einfach erledigt ist.

Aber das ist noch nicht alles: Da mehr Power meistens auch mehr Spaß bedeutet, hat Cannondale das Topstone Carbon mit Bosch-Antrieben ausgerüstet und bringt zwei neue E-Bikes auf den Markt: das Topstone Neo Carbon und das Topstone Neo Carbon Lefty.

Diese E-Bikes bieten alle Features
der Topstone-Gravel-Bikes, ergänzt durch die E-Bike-Antriebe vom Marktführer Bosch. Das Ergebnis sind zwei leistungsstarke und vielseitige Abenteuer-Bikes mit Top-Fahreigenschaften und einer Reichweite von bis zu 127 km.

Das Topstone Neo Carbon wird in zwei verschiedenen Konfigurationen angeboten: eine Variante mit 28-Zoll-Laufrädern (700C) und Carbon-Starrgabel sowie eine Version mit 27,5-Zoll-Laufrädern (650B) und der neuen Lefty Oliver.

Das Topstone Neo Carbon (700C) punktet
mit der ultimativen Mischung aus Effizienz, Speed und Komfort, egal ob auf Asphalt oder Schotter. Die 28 Zoll großen Laufräder und die Carbon-Starrgabel verleihen dem Topstone Neo Carbon On-und Offroad ein agiles, aber trotzdem sicheres Fahrverhalten.

Das Topstone Neo Carbon Lefty (650B) zeichnet sich durch eine "Lefty Oliver"-Federgabel, das "KingPin"-Federungs-System am Hinterbau sowie griffige und wendige Reifen der Dimension 650x47C aus. Damit können erfahrene Biker die ausgetretenen Pfade verlassen und weiter ins Gelände vordringen als mit jedem anderen Gravel-Bike. Gleichzeitig begeistert es alle Fahrer durch sein beeindruckend komfortables und souveränes Fahrgefühl, ganz gleich auf welchem Untergrund.

Die neue "Topstone Carbon Lefty"-Palette
umfasst vier Modelle, einschließlich eines speziell auf die Bedürfnisse von Frauen abstimmten Modells. Die Unisex-Modelle werden in den Größen XS, S, M, L und XL und das Frauen-Modell in den Größen XS, S und M angeboten. Das Topstone Neo Carbon wird in zwei 650B-LeftyOliver-Modellen sowie zwei 700C-Modellen erhältlich sein, jeweils in den Größen S, M, L und XL.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Cannondale
Cycling Sports Group Europe B.V.
Hanzepoort 27
7570DB Oldenzaal
Niederlande

Fon: 0041/ 61/ 55 11 48- 0

E-Mail: kontakt@cyclingsportsgroup.com
Internet: www.cannondale.com/de-DE

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine