Preisgünstigere Laufrad-Kollektion

Enve: neue “Foundation“-Carbon-Laufräder

Foto zu dem Text "Enve: neue “Foundation“-Carbon-Laufräder"
| Foto: Enve

09.04.2020  |  Der Laufrad-Spezialist Enve aus Utah, USA stellt heute seine neue "Foundation Collection" vor, in den USA hergestellte Carbon-Laufräder zum günstigen Satzpreis von 1800 Euro.

Wie alle Enve-Laufräder werden auch die "Foundation"-Sätze in Ogden, Utah,
in Handarbeit hergestellt. Jeremy Venz, Managing Director von Enve, zu den neuen Produkten: "Eine preisgünstigere Kollektion steht seit vielen Jahren auf unserer Projektliste. Wir sind stolz darauf, stets Spitzen-Produkte für anspruchsvolle Fahrer zu liefern. Damit wir unsere Preis- und Leistungs-Ziele erreichen konnten, mussten wir eine größere Fertigungs-Effizienz erreichen."

Venz weiter: "Wir haben seit etwas mehr als drei Jahren eine neue, hochmodernen Carbon-Produktions-Anlage, und dort haben wir vor etwa einem Jahr ein Effizienz-Niveau erreicht, das es uns ermöglicht, die für die Foundation Collection nötigen Mengen zu produzieren - und gleichzeitig die Produktion unserer Premium-Linien hochzuhalten."

Die ersten Produkte der Foundation Collection
sind zwei spezielle Aero-Road-Laufräder, für moderne Radrennfahrer und Triathleten: Enve 45 und 65. Sie sind nach ihrer jeweiligen Felgentiefe benannt und eine Hommage an die ersten Enve-Road-Laufräder, die 2007 auf dem Markt vorgestellt wurden.

Die Laufräder 45 und 65 profitieren von der Wissens-Basis, die Enve in mehr als einem Jahrzehnt der Entwicklung von Aero-Rädern der Premium-Reihe Smart Enve System (SES) aufgebaut hat. Nochmal Jeremy Venz: "Angesichts der Vorteile von Effizienz und Stabilität, die ein gutes aerodynamisches Design mit sich bringt, sollte eine Top-Aero-Performance ein Grundrecht für alle Kunden von Enve sein."

Um geringen Luftwiderstand und hohe Stabilität
zu erreichen, hat Enve die Anregungen aus der Entwicklung der SES-Felgenform übernommen, wobei der Hauptunterschied darin besteht, dass die Foundation-Felgen-Geometrien von vorne nach hinten angepasst sind, während die SES-Laufradsätze Felgenformen speziell für die vordere und hintere Sitzposition auf dem Fahrrad optimiert sind.

Als Ergebnis dieser Entwicklung bieten die Enve 45 und 65 eine Reduzierung des Luftwiderstands, die ähnlich oder besser ist als die preislich deutlich höheren Laufräder der Konkurrenz. Die Enve 45 und 65 sind am effizientesten, wenn sie mit einem 25-mm-Road-Reifen kombiniert werden. Für Fahrer, die 28-mm-Reifen fahren möchten, werden die aerodynamischen Verluste durch die Effizienz der Felgenform minimiert.

Die Enve 45 und 65 haben eine innere Felgenbreite
von 21 mm und ein hakenloses Profil. Im Wesentlichen müssen Felge und Reifen für ein problemloses schlauchloses Setup präzise aufeinander abgestimmt sein. Scott Nielson, Vice President Forschung und Entwicklung bei Enve: "Wir haben uns für Tubeless entschieden, weil wir damit die kritischen Maß-Toleranzen, die für Tubeless erforderlich sind, konsistent produzieren können."

Die neuen Laufräder haben die zum Patent angemeldete "Wide Hookless Bead"-Technologie, eine breite Fläche an jeder der Vorderkanten der Felge, die Stöße von Bordsteinen, Schlaglöchern und Ablagerungen über eine größere Fläche verteilt, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Durchschlags verringert wird.

Zudem wird bei den neuen Laufrädern eine
von Enve patentierte Technologie zum Formen von Speichen- und Ventilschaftlöchern angewendet, für stabilere und leichtere Felgen. Da die Carbonfaser ihre Festigkeit aus kontinuierlichen Fasern erhält, werden die Fasern um das Loch herumgeleitet, ohne sie zu schneiden, was die Festigkeit erhöht.

Die Enve 45 und 65 werden auf einer neuen Road-Nabe aufgebaut, die dasselbe technische Innenleben wie die Premium-Naben von Enve verwendet, jedoch mit einer vereinfachten Nabenschale, mit dem bewährten ID360-40t-Ratschen-Mechanismus und das wartungsfreie, automatische Enve-Vorspann-System "Perfect Preload".

Damit wird ausgeschlossen, dass die Nabe
mit der Zeit Lagerspiel und Schräglage entwickelt, und die Vorspannung muss nicht mehr eingestellt werden. Die Foundation-Road-Nabe ist mit hochwertigen, vollständig gedichteten NTN-Stahllagern ausgestattet.

Auf beide Laufräder-Sätze gibt es die Enve Lifetime Incident Protection und fünf Jahre Garantie bei Material- und Verarbeitungsfehlern. Das Lifetime Incident Protection Program schützt vor Schäden an den Laufrädern, die beim Fahren, bei Stürzen oder beim Transport entstehen (Kaufnachweis erforderlich). Die neuen Road-Modelle Enve 45 und 65 der Foundation Collection sind ab sofort bei den Enve-Handelspartnern weltweit erhältlich.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Enve Composites
Ogden
Utah, USA

E-Mail: info@enve.com
Internet: www.enve.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine