Minimalistischer Komfort am Lenker - für Profis und Freizeitsportler

Ciclo HAC 1.2+: Navi und Computer in Einem

Foto zu dem Text "Ciclo HAC 1.2+: Navi und Computer in Einem "
| Foto: Ciclo

09.06.2019  |  Viele Radsportler haben auf den Nachfolger des legendären HAC 4 von Ciclo gewartet - nun ist er da: Das HAC 1.2+ ist ab sofort im Handel erhältlich. Das Leichtgewicht vereint Navigation und alle erdenklichen Mess- und Trainings -Funktionen in einem kompakten Gerät.

Das Ciclo HAC 1.2+ gehört mit rund 135 Gramm zu den kompakten Leichtgewichten
unter den Navigations- und Trainings-Systemen für Stadt-, Trail- und Straßen-Biker. Es muss weder täglich geladen noch ständig mit Daten oder Karten-Updates aktualisiert werden. Bis zu zehn Monate kann das batteriebetriebene HAC am Lenker oder im Rucksack bleiben.

Herzstück des Ciclo HAC 1.2+ ist seine Navigations-Funktion: Dank der "Bluetooth Smart"-Technologie lässt sich das HAC unkompliziert mit dem Smartphone synchronisieren und navigiert GPS-gesteuert via der Mobile-App „komoot“.

Komoot steht für beste Routen-Planung
für Radfahrer und Wanderer: Das heißt topographische Streckenplanung für jede Sportart, präzise Oberflächen- und Wegtypen-Analyse, detaillierte Höhenprofile und die weltgrößte Sammlung an frei verfügbaren Outdoor-Highlights für jede Region.

Die übersichtliche Turn-by-Turn-Navigation zeigt die von „komoot“ bereitgestellten Richtungsanzeigen auf dem Display des HAC am Lenker an. Akkusparend bleibt das Smartphone, mit ausgeschaltetem Display, dabei trocken und sicher im Rucksack. Das robuste und wasserdichte HAC am Lenker übernimmt die Navigation.

Die Werte der Fahrrad- bzw. Trainingscomputer-Funktion
werden auch ohne Smartphone auf dem frei konfigurierbaren Display angezeigt. Ist der Smartphone-Akku leer, so fährt das HAC mit seinen Aufzeichnungen fort und speichert alle relevanten Daten der Trainingsfahrt. Karten, die zuvor auf das Smartphone heruntergeladen worden sind, versorgen das HAC auch offline mit den nötigen Navigations-Daten.

Umfassende Anzeige- bzw. Trainings-Funktionen erfüllen alle Bedürfnisse sportlich ambitionierter Fahrer: Geschwindigkeit, Strecke, Fahrzeit, als auch Tages-, Wochen-, Monats-, und Session-Ziele können definiert und mit Trainings- und Runden-Funktionen verfolgt werden.

Das Ciclo HAC 1.2+ kann zur Steigerung
des Trainings beitragen, indem übersichtlich alle Messdaten der Trainingsüberwachung oder einfach nur die relevanten Leistungsdaten auf dem Display angezeigt werden. Mithilfe des Herz- und Trittfrequenz-Sensors lässt sich das Training noch effektiver gestalten und ausbauen.

Ciclo,
früher CicloSport, startete 1978 mit Fahrrad-Dachträgern und später mit Fahrrad-Computern bzw. -Tachos. Heute bietet der Spezialist für E-Bike-Sensorik, Navigation und Trainings-Computer aus Gräfelfing bei München ein breites Programm an: Von den "CicloMaster"-Fahrrad-Computern bis hin zu der multifunktionalen "CicloControl"-Serie und den "CicloNavic"-Navigations-Geräten reicht die vielseitige Produkt-Palette.

 
Weitere Informationen

CicloSport
K.W. Hochschorner GmbH
Lohenstraße 11
82166 Gräfelfing

Fon: 089/ 895 270- 0

E-Mail: ciclosport@ciclosport.de
Internet: www.ciclosport.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine