Mit dem Drehmoment-starken “cyfly“-Antrieb

Möve: neues E-Trekking-Bike “Franklin E-Fly“

Foto zu dem Text "Möve: neues E-Trekking-Bike “Franklin E-Fly“"
| Foto: Möve Bikes

07.06.2019  |  Mit dem E-Trekking-Bike "Franklin E-Fly", das seit Ende April erhältlich ist, stellt Möve Bikes aus Mühlhausen an der Unstrut die E-Variante des rein mechanischen Franklin mit Cyfly-Antrieb vor. Dabei erweitert der lautlose "Neodrives Z20"-Heckmotor den Qualitäts- und Funktionsanspruch der Thüringer mit durchdachter Technologie und hochwertigen wie auch funktionalen Elementen. Zur Markteinführung bietet Möve das "Franklin E-Fly" zum Vorzugspreis von 3995 Euro an (statt 5495 Euro).

Der Cyfly-Antrieb mit seinem im Vergleich zur herkömmlichen Tretkurbel größeren Drehmoment sorgt selbst bei Fahrten ohne elektronische Unterstützung für angenehmes und dynamisches Fahren. Verbunden mit den Eigenschaften des "Neodrives Z20"-Heckmotor und dem Zweizoll-TFT-Touch-Display, das nicht nur als Bordcomputer und Bedieneinheit fungiert, sondern auch eine GPS-Navigation integriert,

Das Möve Franklin E-Fly bietet ein besonders dynamisches Fahrerlebnis und Vorteile gegenüber Mittelmotor-E-Bikes. So setzt der ebenso kraftvolle wie harmonische Heckmotor seine Kraft dort ein, wo sie gebraucht wird: Am Hinterrad. Darüber hinaus steht das maximale Drehmoment von 40 Nm dem Fahrer unabhängig von der Gangwahl immer voll zur Verfügung.

Außerdem schont der Motor durch seine Position Verschleißteile wie Kette und Schaltung. Nicht zuletzt sorgt der "Neodrives Z20"-Heckmotor mit seiner Lautlosigkeit und der Rekuperation (Energie-Rückgewinnung) beim Bergabfahren dafür, dass Nerven und Akku geschont werden, und die Reichweite vergrößert wird.

Ausstattung und Farbgebung können wie immer bei Möve individuell zusammengestellt und umgesetzt werden. Das Trekking-Bike Möve Franklin E-Fly verbindet erstmals den patentierten Cyfly-Antrieb mit einem Elektromotor.

Die Kombination des bis zu 30 Prozent mehr Drehmoment entwickelnden mechanischen Cyfly-Antriebs mit dem ebenso kraftvollen wie leisen "Neodrive Z20" Hinterrad-Nabenmotor bietet Synergien für beide Antriebsformen, mit mehr Fahrdynamik und einer größeren Reichweite.

Der Cyfly-Antrieb wirkt mit seinem im Vergleich zur herkömmlichen Tretkurbel größeren Drehmoment als „Range Extender“ und sorgt auch bei Fahrten ohne elektronische Unterstützung für angenehmes und dynamisches Fahren. Damit und durch die mit dem Prinzip des Heckmotors verbundenen Eigenschaften bietet das Franklin E-Fly ein besonders dynamisches Fahrerlebnis und Vorteile gegenüber Mittelmotor-E-Bikes.

Das Möve Franklin E-Fly ist das Ergebnis leidenschaftlicher Ingenieurskunst mit einem Fokus auf funktionale Innovation und Qualität - für neue Freude am Radfahren, und damit ein erlebbares Markenversprechen.

Die Ausstattung
Antrieb: Möve cyfly, Neodrives Z20
Rahmen: 7020-Aluminium
Schaltung: Shimano XT 11-Gang, 11 - 42 Zähne
Bremsen: Shimano Deore XT BR-T8000
Federgabel: RockShox Paragon Gold TH SA 2
Griffe: Ergon GP1-L
Sattel: Ergon ST Core Prime Men
Licht: B+M EYC E, B+M toplight Mini Plus
Vorbau: Tarantula Hybrid
Sattelstütze: Syntace P7075 30,9 mm
Bereifung: Continental Top Contact II
E-Motor: Neodrives Z 20 Heckmotor (25 km/h), 250 Watt Nennleistung (max. 650 Watt), Spitzendrehmoment 40 Nm
Akku: 35 V, 612 Wh, Reichweite 145 km
Display: 2-Zoll-TFT-Touchscreen, entspiegeltes "Dragontrail"-Glas, Bedienbarkeit bei Feuchtigkeit (Regen) sowie mit Handschuhen, Micro-USB-Schnittstelle, Bluetooth-Connectiviy, 4 GB interner Speicher
Navigation: Integrierte GPS-Navigation
Farben: matt schwarz, matt weiß; mit Möve-Gefieder-Airbrush-Signatur

Über Möve Bikes:
Die Geschichte von Möve Bikes ist die Geschichte von Ingenieuren aus der Entwicklung für die deutsche Automobilindustrie sowie Medizintechnik und den Turbinenbau, welche die Leidenschaft als Ingenieure mit ihrer Leidenschaft für Fahrräder verbinden und Deutschlands zweitälteste Fahrradmarke Möve mit einer Innovation wiederbelebt haben.

Im Jahr 2014 gründeten die Ingenieure Tobias Spröte, Marcus Rochlitzer und Dominik Burre die Möve Bikes GmbH in Mühlhausen in Thüringen und legten damit den Grundstein für die Wiederbelebung der 1897 gegründeten, 1961 eingestellten Fahrradmarke Möve der Firma Walter & Co. (später VEB Möve-Werk Mühlhausen).

Der Cyfly-Antrieb ist eine patentierte, mechanische Mehrgelenk-Tretkurbel, die für bis zu 30 Prozent mehr Drehmoment und eine bessere Nutzung der Tret-Energie sorgt. Mit der Entwicklung von Cyfly und der damit verbundenen Auswahl für das "German Accelerator"-Programm durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie waren die Weichen für den Marktstart eines neuen Möve-Fahrrads gestellt.

Weitere Auszeichnungen und Förderungen unterstreichen den innovativen Charakter der Möve Bike GmbH – ganz entsprechend dem historischen Marken-Slogan „Im Flug durchs Land mit Möve“.
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Möve Bikes GmbH
Felchtaer Str. 27
99974 Mühlhausen

Fon: 03601/ 8888 743

E-Mail: info@moeve-bikes.de
Internet: www.moeve-bikes.de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine