Stahl-Rad nach Maß - Alu-Rad aus Taiwan

Serotta Design Studio: Eine Legende kehrt zurück

Foto zu dem Text "Serotta Design Studio: Eine Legende kehrt zurück"
das “aModoMio“ | Foto: serottadesignstudio.com

09.01.2018  |  Fünf Jahre nach dem Ende seiner eigenen Rad-Marke in der "Divine Cycling Group" kehrt Rahmenbau-Legende Ben Serotta an den Markt zurück: Die Netzseite des neuen "Serotta Design Studio" ging gestern online (siehe Link hier unten).

Dort bietet der frühere Titan-Pionier aus Saratoga Springs, New York nun ein Stahlrad namens "aModoMio" (ital. "auf meine Art") an, das er aus Columbus-Rohren höchstpersönlich nach Maß baut. Weiter gibt's den von ihm entworfenen Renner "Duetti" aus dem seltenen 6069-Aluminium, der in Taiwan produziert wird.

Beide Räder sind in verschiedenen Ausstattungs-Varianten erhältlich, mit Felgen- oder Scheibenbremsen, elektronischer oder mechanischer Schaltung, Sram- oder Campagnolo-Komponenten. Die Laufräder kommen von HED, Cockpit und Sattelstütze von Zipp - natürlich alles in Carbon.

Der Preis für das "Duetti" liegt zwischen 4695 und 5595 Dollar. Das "aModoMio" kostet 7595 bis 8595 Dollar, die Lieferzeit beträgt derzeit zehn Wochen.

Mehr in Kürze...

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Serotta Design Studio
20 Prospect St.
Ballston Spa,
NY 12020
USA

Fon: 001-518-934-1301

E-Mail: info@serottadesignstudio.com
Internet: www.serottadesignstudio.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Viking Tour Norwegen (NOR, 21.07.)
  • Granfondo San Gottardo (SUI, 22.07.)