5., 6. November - Osnabrück/ Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium - Ergonomie-Test

ExtraEnergy: sucht Pedelec-Tester

Foto zu dem Text "ExtraEnergy: sucht Pedelec-Tester "
Test-Organisator Florian Landwehr | Foto: ExtraEnergy.org

23.10.2016  |  Vom 5. bis 6. November veranstaltet der Verein "ExtraEnergy" in Osnabrück einen großen Pedelec-Ergonomie-Test ein. Organisator ist Florian Landwehr, der die Elektrofahrräder bereits in einem Fahrtest einer eingehenden Prüfung unterzogen hat.

"ExtraEnergy" testet Pedelecs und E-Bikes seit 1992
als unabhängige Organisation. Die Tests werden weitgehend unter Real-Bedingungen durchgeführt, und umfassen einen Fahr- und einen Ergonomie-Test.

Florian Landwehr ist Gründungsmitglied des "Lastenrad-Stammtisch Osnabrück", und organisiert in diesem Jahr den "ExtraEnergy"-Ergonomie-Test im Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium.

"Als begeisteter Lasten-Pedelec-Besitzer kutschiere ich,

zusammen mit meiner Familie, alle Dinge des täglichen Bedarfs von A nach B", sagt Landwehr: "Tägliche Anwendungen wie Akku-Entnahme, einfache Lademöglichkeiten am Rad und Bedienbarkeit, die im Ergonomie-Test abgefragt werden, sind wichtige Faktoren, wenn man sich die Anschaffung eines Pedelecs überlegt. Letztlich unterstützt der Ergonomietest die Einschätzbarkeit, welches Pedelec für den eigenen Bedarf mehr oder weniger geeignet ist.“

Alle Kurzentschlossenen sind herzlich eingeladen, am Test teilzunehmen, so Organisator Landwehr. Die Aufgaben beim Ergonomie-Test umfassen Tragen über Treppen und Kanten, Akku-Wechsel, allgemeine und intuitive Bedienung und kurze Fahrtests. Die Fahrt mit und ohne Motor wird ebenso bewertet, wie Design und Sicherheitsempfinden.

Die Ergebnisse der Tests werden auf Online-Fragebögen
festgehalten, und fließen als qualitative Aussage in die Endergebnisse des "ExtraEnergy"-Pedelec- und E-Bike-Tests mit ein. Teilnehmen kann jederab 16 Jahren (für alle Teilnehmer unter 18: ExtraEnergy benötigt die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten).

Jede/r Tester/in sollte ausreichend Zeit mitbringen, um mindestens 20 Pedelecs an den insgesamt sechs Stationen zu testen. Pro Rad beträgt dieTestzeit 15 bis 20 Minuten; zusätzlich wird ein Smartphone benötigt, mit dem die Testergebnisse online eingegeben werden können.

Die Tests starten am 5. und 6. November
jeweils um 9 Uhr mit einer Einführungsrunde. Die nächste Runde findet dann um 14 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium in Osnabrück.

Interessierte Tester können sich ab jetzt anmelden unter
http://tinyurl.com/j8de3mc   Ansprechpartner für Rückfragen ist Florian Landwehr ( florianlandwehr80@gmail.com )

ExtraEnergy
führt seit 1992 unabhängige Pedelec- und E-Bike-Tests durch. Der Verein hat sich inzwischen als die wohl bedeutendste Informations-, Verbraucherschutz- und Promotion-Organisation für Leicht-Elektro-Fahrzeuge (LEVs) weltweit etabliert. Die "ExtraEnergy"-Testsiegel sind ein anerkanntes Label, um gute Produkte auszuzeichnen, und Kunden eine verlässliche Orientierung beim Kauf zu bieten.

 
Weitere Informationen

ExtraEnergy e.V.
Koskauer Str. 100
07922 Tanna

Fon: 036646/ 3298- 0
Fax:

E-Mail: info@extraenergy.org
Internet: extraenergy.org

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine