"Bike Sharing Community" in Wien, München, Berlin und Amsterdam

listNride: Pedalieren nach Gusto

Foto zu dem Text "listNride: Pedalieren nach Gusto"
| Foto: listnride.com

19.10.2016  |  Konzipiert als "Airbnb für Fahrräder", bietet "listNride" eine neue Alternative zum herkömmlichen Fahrradverleih: Online können Velo-Fans wann immer sie wollen das perfekte Bike für ihren Stil und Einsatz mieten.

Die Besitzer der Fahrräder hingegen verschaffen
ihren schönen Rädern mehr Publikum, lernen interessante Leute kennen - und bessern gleichzeitig ihr Konto auf.

Car Sharing ist in vielen Großstädten an der Tagesordnung, denn zu Gunsten von Umwelt und Portemonnaie verzichten viele Städter auf ein eigenes Auto. "Bike Sharing" allerdings wäre die sinnvollere Variante, denn von Stau und Parkplatznot einmal abgesehen, lässt sich so gut wie alles in der Stadt per Fahrrad erledigen:

Pendeln zum Job mit dem E-Bike, einkaufen oder Kinder
chauffieren per Lastenrad, für die Fitness aufs Rennrad oder Mountainbike, und mit einem schönen Stadtrad ins Café flanieren.

Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass man immer das passende Fahrrad am Start hat, um je nach Stil und Zweck zu pedalieren. Und hier kommt "listNride" ins Spiel, eine junge Bike-Sharing-Community, die nach München, Berlin und Amsterdam nun auch die Straßen von Wien erobert.

Ob Tourist oder Einheimischer:
Fahrradliebhaber, Händler oder sogar Hersteller können ihre Schmuckstücke anderen Bike-Enthusiasten halbtage-, tage- oder wochenweise zur Miete überlassen. So finden passionierte Radler ihr perfektes Fahrrad, je nach Stil und Anlass.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Besucher oder Touristen können ein Kinderrad für den Nachwuchs oder ein Rennrad für einen Ausflug ausleihen. In der Kategorie „Spezialräder“ finden sich z.B. Lastenräder, die als gelegentliches Einkaufsgefährt oder Kinder-Taxi interessant sind.

Selbst Geschäftsleute kommen auf ihre Kosten,
wenn in den Ballungszentren wieder einmal alles steht, und die notorische Parkplatznot dem Terminkalender den Krieg erklärt: Einfach ein schnelles E-Bike oder Pedelec über "listNride" gemietet, und schon kann der Business-Termin pünktlich und unverschwitzt stattfinden.

Nebenbei kommen die Rider, sprich die Mieter der Bikes auch in den Genuss, neue Fahrrad-Technologien kennen zu lernen, und Tips für die Stadt gibt‘s vom Vermieter gratis dazu.

 
Weitere Informationen

List and Ride UG
Steinstraße 17
10119 Berlin

Fon:
Fax:

E-Mail: contact@listnride.com
Internet: listnride.com/de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine