Berlin, Hamburg - vorerst für ein Jahr

Velothon, Cyclassics: Tank-Kette "Star" neuer Haupt-Sponsor

Foto zu dem Text "Velothon, Cyclassics: Tank-Kette
| Foto: Lagardère Unlimited Events

02.04.2016  |  (Ra) - Wie aufmerksame Leser uns bereits gestern mitteilten, wird nicht der Veranstalter "Rad Race" neuer Haupt-Sponsor des Velothon Berlin und der Cyclassics Hamburg, sondern der Tankstellen-Betreiber Orlen Deutschland GmbH mit seiner Marke "star", die deutschlandweit mit rund 550 Stationen vertreten ist.

Das hatte der Velothon-Veranstalter "Lagardère Unlimited Events" bereits vorgestern abend mitgeteilt. Dazu Patrick Woydt, Vice President Sales: "Wir freuen uns sehr, die Star-Tankstellen als neue Partner bei den Hamburg Cyclassics und dem Velothon Berlin begrüßen zu dürfen."

"Star ist ideal für unsere Events, denn mit seinem Engagement im internationalen Radsport bringt das Unternehment Radsport-Erfahrung in die Partnerschaft ein - sehr gute Voraussetzungen also für eine erfolgreiche Zusammenarbeit."

Die Tankstellen-Marke beschreitet seit 2015 neue Wege im Sportsponsoring: "Star" unterstützt im Spitzensport das internationale Fahrrad-Team "Verva Activejet Pro Cycling Team" (VAPCT) um Jonas Koch, das für dieses Jahr eine Wild Card für die Hamburg Cyclassics erhält.

Bei den Veranstaltungen in Hamburg und Berlin werden offizielle Verpflegungspunkte für die Hobbyfahrer auf Star-Stationen liegen. Hier sind Fans und Anfeuerer besonders gefragt, hofft "Star".

"Beim Velothon Berlin und den Hamburg Cyclassics steht nicht nur der Spitzensport im Fokus, sondern die Jedermann-Rennen über verschiedene Distanzen, das Rahmenprogramm sowie die Kinderrennen", sagt Michal Brylinski, Geschäftsführer von Orlen Deutschland: "Hier spielen weder Leistungsklassen eine Rolle, noch muss ein Profirad mitgebracht werden. Dieser Aspekt liegt uns besonders am Herzen."

Die Vertragslaufzeit beträgt für beide Veranstaltungen zunächst ein Jahr. Beide Seiten sind jedoch an einer langfristigen Partnerschaft interessiert, betonten Patrick Woydt und Michal Brylinski.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine