Nach dem Ausscheiden von Frankfurt

German Cycling Cup: 2017 nur noch neun Rennen

Foto zu dem Text "German Cycling Cup: 2017 nur noch neun Rennen"
| Foto: Neuseen Classics

10.11.2016  |  (Ra) - Die Zahl der Rennen zur Jedermann-Serie "German Cycling Cup" (GCC) sinkt weiter: Nachdem sie in der vergangenen Saison von den langjährigen 14 Terminen bereits auf zehn reduziert war, werden es 2017 nach dem Ausscheiden der "Velotour Frankfurt" nur noch neun Rennen sein.

Der Termin des "Circuit Cycling" auf dem Hockenheim-Ring und des "Schleizer Dreieck Jedermann" auf der Rennstrecke Schleiz sind derzeit noch vorläufig, da sie mit Automobil-Terminen koordiniert werden müssen.

Bis auf diese beiden Rennen sind bereits alle Anmelde-Portale freigeschaltet, bzw ab morgen (Köln). 

Am Reglement 2017 wird derzeit noch gearbeitet; es bleibt aber nach ersten Information weitgehend gleich. Auch bei den Streichergebnissen bleibt es bei zwei. Es zählen also die besten sieben der neun GCC-Rennen.

Hier die fixen GCC-Renn-Termine 2017:
23. April: Tour d'Energie, Göttingen
13. Mai: Ciruit Cycling, Hockenheim-Ring
18. Juni: Schleizer Dreieck Jedermann, Schleiz
11. Juni: Velodom, Köln
21. Mai: Neuseen Classics, Leipzig
29. Juli: Rad am Ring, Nürburgring
13. August: Velorace, Dresden
29. Sept. - 1. Okt.: RiderMan, Bad Dürrheim
3. Oktober: Münsterland Giro, Münster

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine