7. Juni 2015 - St. Pölten/ Niederösterreich - 80 km, 1110 hm; 158 km, 2730 hm

St. Pöltner Radmarathon: jetzt mit "Ladies Race"

Foto zu dem Text "St. Pöltner Radmarathon: jetzt mit
| Foto: Rapha

20.02.2015  |  (Ra, sprt) - Unter dem Motto "Damen in den Vordergrund" findet am 7. Juni im Rahmen des achten "St. Pöltner Radmarathon" erstmals in Österreich ein Damen-Radmarathon statt.

Der Veranstalter, der RC sunpor St. Pölten, will damit allen Teilnehmerinnen gleiche Bedingungen bieten: Vom Start bis zum Ziel sind die Damen ausschleißlich mit ihren Mitbewerberinnen konfrontiert.

"Spätestens beim Zieleinlauf wird der Funke auf das Publikum überspringen", sagt Rennleiter Karlheinz Zofall: "Wir haben in den vergangenen Jahren immer wieder Anfragen von weiblichen Teilnehmern bekommen, ob es nicht einmal möglich wäre, ein Rennen nur für Damen zu veranstalten."

Heuer wird das Ganze nun erstmals in Österreich angeboten, "und wir hoffen, hier einen großen Schritt setzen zu können", so das Veranstalter-Team.

Der Start des "Ladies Race" ist um 8/30 Uhr im St. Pöltner Regierungsviertel. Für die schnellsten drei Damen jeder Altersklasse gibt es einen Pokal, und die schnellsten drei Mädels der Gesamtwertung erhalten einen Siegerkranz.

Für alle Gentlemen stehen in St. Pölten die Strecke "Extrem" mit 158 Kilometern und 2730 Höhenmetern, von den Veranstaltern als "die Härteste im Osten" bezeichnet, sowie "Classic" mit 80 Kilometern und 1110 Höhenmetern zur Auswahl.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine