23. - 25. August - Albstadt - Kriterium, Zeitfahren und Straßenrennen

Zollernalb-Tour: drei Etappen für Jedermann

Foto zu dem Text "Zollernalb-Tour: drei Etappen für Jedermann"
| Foto: zollernalbtour.wsv-pfeffingen.de

18.08.2013  |  (Ra) - Am kommenden Wochenende geht auf der Schwäbischen Alb wieder die Zollernalb-Tour über die Bühne - eines der wenigen Etappen-Rennen für Jedermänner und -frauen.

Die drei Etappen: Am Freitag Abend die schnelle Runde auf der "Bären-Strecke" in Truchtelfingen, am Samstag Vormittag folgt das kurze, flache "Talgang"-Zeitfahren, und am Nachmittag folgt die Königs-Etappe rund ums Degerfeld. Die Schluss-Runde am Sonntag führt auf flachem Terrain rund ums Schmiecha-Tal.

Dabei fahren die Jedermann-Sportler auf der selben Strecke wie die Frauen und Juniorinnen bei der Deutschen Berg-Meisterschaft. "Die Koppelung mit dem Albstadt-Frauen-Etappenrennen gibt der Zollernalbtour eine besondere Note", sagt OK-Leiter Ulrich Bock, "denn so können die Jedermänner und -frauen auf idealem Straßenterrain ihren Sport betreiben."

Wie 2012 bieten die beiden Ausrichter-Vereine SC Truchtelfingen und RSV Tailfingen die Zollernalb-Tour wieder in einer "Light"- und einer "Maxi"-Version an. Während die drei "Light"-Etappen auf insgesamt rund 60 Rennkilometer kommen, sind die "Maxi"-Fahrer fast 100 Kilometer unterwegs.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine