28. Juni - Leymen/ Elsass - 70 km, 900 hm - historische und moderne Rennräder

Tour des Trois: "Td3 Open" für alle

Foto zu dem Text "Tour des Trois:
| Foto: Tour des Trois

25.06.2014  |  (Ra) - Wer für die historische Rennrad-Runde "Tour des Trois" (Td3) am kommenden Sonntag rund um Basel keinen Startplätz mehr ergattern konnte, der kann am Tag vor dem Oldtimer-Rennen bei der "Td3 Open" mitfahren - übrigens auch mit einem modernen Rennrad.

Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Es gibt keine Auflagen, und es wird keine Startgebühr erhoben – dafür gibt es aber auch keine Verpflegungsposten etc. Gefahren wird eine Runde über etwa 2 bis 3 Stunden durch den Jura.

Die Streckenlänge beträgt mit 60 - 70 km in etwa die halbe Distanz der historischen "Td3" am Sonntag. "Wir fahren diese Strecke gemeinsam und am Stück", sagt Mit-Organisator Bernd Meissner: "Es gibt keine Posten, und keine grösseren Stops."

Die Strecke ins Jura beinhaltet einige längere Anstiege, und auch kurze, steile Passagen. "Also eine gute Berg-Übersetzung montieren", rät Meissner: "Je nachdem sind wir zügiger unterwegs als am Sonntag, da ja einige Leute mit ihren `schnellen Stühlen` anrücken werden."

Der Start der "Open"-Runde ist am Samstag (28.) in Leymen im Elsass, Salle Landskron/ Sportplatz, gegen 14 Uhr; Ende zwischen 17 und 18 Uhr. Für Verpflegung ist selbst zu sorgen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine