19. Mai 2013 - Zwenkau/ Leipzig - drei "Fette-Reifen-Rennen"

Neuseen Classics: Meldestart für den Nachwuchs

Foto zu dem Text "Neuseen Classics: Meldestart für den Nachwuchs"
| Foto: sparkassen-neuseenclassics.de

23.01.2013  |  (Ra, NS) - Wer hat als Kind nicht mal davon geträumt: Mit dem Rad auf den Spuren der Profis an einem richtigen Rennen teilnehmen? Mit allem, was dazugehört: ein toller Rundkurs, eine abgesicherte, autofreie Rennstrecke, Betreuung durch prominente Radprofis - und natürlich mit einer Siegerehrung und vielen Sachpreisen.

In Zwenkau bei Leipzig werden solche Träume bei den „Sparkassen neuseen classics“ seit vielen Jahren wahr. Allein 2012 gingen über 350 Kinder, Schüler und Jugendliche bei den Nachwuchs-Rennen und den "Mibrag Bambini-Rennen" an den Start.

Heuer am 19. Mai ist es wieder soweit, und seit gestern läuft die Anmeldung zuu den beliebten "Fette-Reifen-Rennen" (siehe Link hier unten).

Auch 2013 werden wieder zwei Strecken angeboten, für die bis elfjährigen 3,1 km und für die 12- bis 15-jährigen 9,3 km, rund um den Gewerbepark Zwenkau.

Die kleinsten Radsportler bis sechs Jahre können bei den "Mibrag-Bambini-Rennen" ihre ersten Sporen auf dem Fahrrad verdienen.

Die Schulen mit den meisten TeilnehmerInnen erhalten wieder Gutscheine im Gesamtwert von 500 Euro; für den ersten Platz gibt's 300 Euro, für den zweiten Platz 200 Euro, und für den dritten Platz 100 Euro.

Na denn - Achs- und Speichenbruch!

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine