12. September 2015 - 252 km, 146 km, 118 km - Anmeldung ab Montag

"Alpen-Traum": neue Kurz-Strecke für Einsteiger

Foto zu dem Text "
| Foto: alpen-traum.com

13.12.2014  |  (Ra) - Hahntenn-Joch (1903 m), Umbrail-Pass (2503 m), Stilfser Joch (2757 m) – drei spektakuläre Anstiege des "Endura Alpen-Traum". Ab kommenden Montag (15.) ist die Anmeldung für die dritte Ausgabe des Eintages-Alpencross von Sonthofen im Allgäu nach Sulden in Südtirol wieder online (siehe Link hier unten).

Mit dem Rennrad geht es am 12. September 2015 auf der abwechslungsreichen, sportlich anspruchsvollen Route von Sonthofen quer durch Tirol nach Sulden am Ortler, im Vinschgau.

Auf der über 250 Kilometer langen Strecke mit rund 6100 Höhenmetern kommen ambitionierte Hobby-Sportler wie leistungsorientierte Jedermann-Renner auf ihre Kosten - allein schon wegen der Auffahrt zu Europas höchstem Straßen-Pass, dem Stilfser Joch mit 2757 Metern...

Die Lang-Strecke:
Sonthofen – Bad Hindelang – Oberjochpass – Schattwald – Gaicht-Pass – Weißenbach – Elmen – Hahntenn-Joch – Imst – Zams – Landeck – Fließ – Piller-Höhe – Kauns – Prutz – Pfunds – Martina – Reschen-Pass – Reschensee – Burgeis – Schleis – Laatsch – Taufers/ Münstertal – Umbrail-Pass – Stilfser Joch – Gomagoi – Sulden

Wer's etwas ruhiger angehen mag, der startet auf der kurzen Strecke des "Alpen-Traums": 146 Kilometer und 4315 Höhenmeter von Landeck über Piller-Höhe, Umbrail-Pass und Stilfser Joch ins gemeinsame Ziel Sulden.

Die Kurz-Strecke:
Landeck – Fließ – Piller-Höhe – Kauns – Prutz – Pfunds – Martina – Reschen-Pass – Reschensee – Burgeis – Schleis – Laatsch – Taufers im Münstertal – Umbrail-Pass – Stilfser Joch – Gomagoi – Sulden

Weiter bieten die Veranstalter im neuen Jahr eine neue Strecke: die Kurz-Distanz über Prad, mit 118 Kilometern und 2936 Höhenmeter, ohne das Stilfser Joch - "wie geschaffen für Biker, die möglicherweise erstmals Renn-Luft schnuppern möchten oder sich die Fahrt über sechs oder auch drei Pässe noch nicht zutrauen", sagt Anika Stephan, Projekt-Leiterin beim Veranstalter "Plan B event company": „Dank der dritten Strecke sind wir sicher, noch mehr Athleten einen unvergesslichen Tag bescheren zu können.“.

In den ersten beiden Jahren starteten jeweils insgesamt 750 Teilnehmer zu diesem Eintages-Rennrad-Alpencross; 500 davon in Sonthofen, 250 entschieden sich für die kürzere Variante von Landeck aus.
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine