23. Juni 2013 - Nauders - 168 km, 3300 hm - Anmeldung läuft

Dreiländer-Giro: nur noch 1500 Teilnehmer zugelassen

Foto zu dem Text "Dreiländer-Giro: nur noch 1500 Teilnehmer zugelassen"
am Reschensee | Foto: dreilaendergiro.at

07.11.2012  |  (Ra) - Nach dem Eklat im vergangenen Juni, als Schweizer Grenzer über tausend Hobby-Radsportler an der Weiterfahrt hinderten, hat man sich zur Jubiläums-Ausgabe des Dreiländer-Giro doch wieder zusammengerauft.

Auf der Original-Strecke mit 168 Kilometern und 3300 Höhenmetern (mit den Pässen Stilfserjoch, 2797 m, Umbrail, 2503 m und Ofenpass, 2149 m) dürfen vorschriftsgemäß zwar nur 1500 Teilnehmer fahren.

Allerdings wird es wohl eine Alternativ-Strecke über Stilfserjoch und Umbrailpass nach St. Maria, und durch das obere Vinschgau zurück nach Nauders geben, mit voraussichtlich 128 Kilometern und 2675 Höhenmetern.

Zur Zeit wird noch verhandelt; nach Abschluss der Gespräche mit den Schweizer Behörden wird die neue Strecke für nochmals 1500 Teilnehmer zur Anmeldung freigegeben.

Derzeit ist eine Online-Anmeldung nur für die Original-Strecke mit 168 km möglich (seit vergangenem Freitag; siehe Link hier unten). Wie gesagt - die Teilnehmer-Zahl ist auf 1500 begrenzt. Eine rasche Meldung schadet sicher nicht...

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine