20. und 21. August 2011 - Nürburgring - heuer über 4500 Teilnehmer

Rad am Ring: Online-Anmeldung ab sofort möglich

Foto zu dem Text "Rad am Ring: Online-Anmeldung ab sofort möglich"
Foto: Rad am Ring

08.11.2010  |  (Ra) - Heute um Punkt 12 Uhr wird das Anmeldemodul für "Rad am Ring" 2011 auf den Internet-Seiten der mittlerweile legendären Rad-Veranstaltung online gestellt (Link siehe unten). „Damit geben wir allen Sportlern die Möglichkeit, sich frühzeitig einen der begehrten Startplätze für die Radwettbewerbe auf der Eifel-Rennstrecke zu sichern“, erklärte Organisationsleiter Hanns-Martin Fraas.

Die 24-Stunden-Wettbewerbe für Rennradler (und auch für Mountainbiker) sind die Highlights des Programms. "Für Einzelfahrer ist diese Disziplin eine ganz besondere Herausforderung. Eine gute Vorbereitung zählt aber auch für jeden, der die 24 Stunden in der Grünen Hölle im Zweier-, Vierer- oder Achter-Team in Angriff nimmt", so Fraas weiter.

Darüber hinaus bietet "Rad am Ring" allen Radsport-Begeisterten auch 2011 wieder die Gelegenheit, den Formel-1-Kurs und die legendäre Nordschleife (22 km, 500 Hm) im Rahmen der beliebten Jedermann-Rennen über 25, 75 und 150 Kilometer zu erfahren.

In diesem Jahr erreichte das Breitensport-Event auf dem Nürburgring einen neuen Teilnehmerrekord: Allein zu den 24-Stunden-Radwettbewerben waren mehr als 4500 Athleten angetreten. Mit einem nicht minder starken Ansturm rechnen die Veranstalter bei der nächsten Auflage am 20. und 21. August 2011.
Also schnell anmelden!

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine