17. Oktober - Rivera/ Tessin - 40 km, 54 km (1150 Hm), 74 km (1650 Hm)

Gianetti Day 2010: Saison-Schluss mit Genuss

07.10.2010  |  (Ra) - Vor 14 Jahren, im Oktober 1996, fand in Lugano in der Südschweiz die Strassen-Rad-WM statt. Lokalmatador Mauro Gianetti, heute Teammanager bei Footon-Servetto (künftig Geox-TMC), wurde damals Zweiter hinter Johan Museeuw. Die radsportbegeisterten Tessiner waren davon so überwältigt, dass sie gleich im Jahr darauf dem einheimischen Fast-Sieger zu Ehren das Jedermann-Rennen "Gianetti Day" aus der Taufe hoben. Nach einigen Startschwierigkeiten findet die Hobbyrunde nun seit über zehn Jahren immer Mitte Oktober am Monte Ceneri statt, hoch über dem Luganer See.

Wer also unserem Herbstwetter entfliehen möchte, kann im sonnigen Tessin noch ein nettes Rennrad-Wochenende verbringen - vielleicht sogar mit der Familie, denn die Auswahl an Strecken ist groß: die Familienstrecke mit 24 km, die Kurzstrecke mit 40,5 km und 730 Hm, die "Klassische Strecke" mit 54 km und 1150 Hm, und die Langstrecke mit 74 km und 1650 Hm. Am Samstag vor dem Rennen gibt es zudem den "Mini Gianetti Day" für die Allerkleinsten.

Die Teilnehmerzahl für alle Rennen ist wegen des gemeinsamen Starts auf 1500 Fahrer begrenzt. Eine Online-Anmeldung ist noch möglich.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine